Kursnr. V001
25.9.21, Samstag, 19.00 Uhr

Kirche St. Stephan, Wilhelm-Schwinn-Platz 1, 97070 Würzburg

Hans Krakau - In Wirklichkeit anders

Die Freiheit der Kunst besteht darin, der Wirklichkeit einen Spiegel vorzuhalten, denn in Wirklichkeit ist manches anders, als es auf den ersten Blick scheint. Hans Krakau, Maler und Skulpteur, will mit seinen Werken nicht gefallen, sondern Ungerechtigkeit und Unterdrückung entgegentreten. Seine Arbeiten wecken Assoziationen von Verlassenheit, Verletzlichkeit, Verlorensein, um der Gleichgültigkeit von Menschen gegenüber Menschen zu entgehen.
Im Anschluss an die Einführung von Walter Bausenwein sind Sie ins Schröder-Haus eingeladen, um mit einem Glas Sekt oder O-Saft anzustoßen und die Ausstellung dort wahrzunehmen.
Einführung: Walter Bausenwein
Musik: Christian Heidecker, Orgel
Ort: Kirche St. Stephan, Wilhelm-Schwinn-Platz 1
Gebühr: ohne

Anmeldung ist nicht mehr möglich


zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>