Kursnr. V020
13.11.18, Dienstag, 19.30 Uhr

Burkardushaus, Am Bruderhof 1, 97070 Würzburg

Jüdisches Leben in Deutschland heute

Fokus Religionen

In Zusammenarbeit mit der Domschule sowie dem Referat Interreligiöser Dialog und Weltanschauungsfragen im Bistum Würzburg

Jüdisches Leben in Deutschland blüht heute wieder: Jüdische Religion, Tradition und Kultur werden in 105 Jüdischen Gemeinden in der Bundesrepublik praktiziert. Sie stehen in regem interreligiösen Dialog mit den Kirchen und den Religionsgemeinschaften. Doch auch heute ist jüdisches Leben in Deutschland leider keine Selbstverständlichkeit: Bewachte Synagogen, Beschimpfungen auf der Straße, antisemitische Attacken in Schulen - so sieht die Realität für viele Juden in Deutschland aus.
Dr. Josef Schuster berichtet über die positive Entwicklung jüdischen Lebens in Deutschland, mit besonderem Fokus auf Würzburg und Unterfranken, und spricht über die aktuellen Herausforderungen.

Anmeldung erbeten bis 5.11. unter Tel.: 0931/386 43111.
Referent: Dr. Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Würzburg
Gebühr: € 6,- (ermäßigt € 4,-)

Anmeldung ist nicht mehr möglich


zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>