0931 32 17 50

Kursnr. V019
2.7.21, Freitag, 19.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Frau(en) ohne Reue

Musikalisch-literarischer Abend

Im Rahmen von „Würzburg liest ein Buch“

Inspiriert durch den 1933 veröffentlichten Roman „Frau ohne Reue“ von Max Mohr machen wir uns auf die Suche nach starken Frauen und ihren Visionen. Was macht sie aus, die starke Frau, die mutig nach vorne schaut? Gleich ob sie eiserne Schuhe trägt oder auf Ziegenböcken reitet, ob sie östlich von der Sonne oder westlich vom Mond unterwegs ist oder sogar Eidechsen an ihrem Busen nährt: unbeirrt gehen sie ihren Weg.
Geschichten aus alter Zeit neu interpretiert und erzählt von Kerstin Lauterbach, musikalisch begleitet von dem Jazzgitarristen Christian Bekmulin.
Erzählerin: Kerstin Lauterbach, Gildeerzählerin Europäische Märchengesellschaft und Professionelle Erzählerin (VEE)
Musik: Christian Bekmulin, Jazzgitarre
Gebühr: € 10,- (ermäßigt € 6,-)

Jetzt anmelden

Anmeldung:

Hiermit melde ich mich verbindlich an: Die Teilnahme- und Stornobedingungen sind mir bekannt und werden von mir anerkannt. Ich ermächtige das Schröder-Haus Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen.

Kurse


Teilnehmer/in


Bankverbindung


Förderkreis


Programmheft


Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie entsprechend unseren Geschäftsbedingungen informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt. Bei kurzfristigeren Online-Anmeldungen empfehlen wir Ihnen, sich vor der Anfahrt telefonisch zu informieren, ob Sie tatsächlich teilnehmen können.



zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>