Kursnr. V015
19.11.20, Donnerstag, 20.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Bevölkerungswachstum als Bedrohung für Klima und Gesundheit

Ungewollt schwanger?! In Europa die Ausnahme, in ärmeren Ländern oft die Regel. Evelyn Samba von der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung befürchtet, dass Corona die Situation noch verschärft. Entwicklungsminister Gerd Müller nennt vier Bereiche, in die mehr investiert werden muss, um auch in Zukunft ein lebenswertes Leben auf unserem Planeten zu ermöglichen: Ernährungssicherheit, Ausbildung, Energie und Klima, Gesundheit und Familienplanung. Dieser Abend informiert über wichtige Aspekte der Familienplanung und erläutert, wie mit Bildung und Aufklärung ein effektiver Beitrag zu mehr Lebensqualität und Klimaschutz geleistet werden kann.
Der Würzburger Experte Dr. Dieter Ehrhardt war jahrelang für die UNO unterwegs und veröffentlichte ein Buch zu den politischen Auswirkungen katholischer Sexualmoral. Dr. Rainer Rosenbaum war als Arzt und Entwicklungspolitiker für internationale Organisationen wie UNICEF und UNFPA tätig. Pfarrer Werner Schindelin engagierte sich national und international für zahlreiche soziale Initiativen.
Referenten: Dr. Dieter Ehrhardt, Dr. Rainer Rosenbaum, Pfr. Werner Schindelin
Moderation: Dr. Anni Hentschel
Gebühr: € 6,- (ermäßigt € 3,-)

Jetzt anmelden

Anmeldung:

Hiermit melde ich mich verbindlich an: Die Teilnahme- und Stornobedingungen sind mir bekannt und werden von mir anerkannt. Ich ermächtige das Schröder-Haus Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen.

Kurse


Teilnehmer/in


Bankverbindung


Förderkreis


Programmheft


Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie entsprechend unseren Geschäftsbedingungen informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt. Bei kurzfristigeren Online-Anmeldungen empfehlen wir Ihnen, sich vor der Anfahrt telefonisch zu informieren, ob Sie tatsächlich teilnehmen können.



zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>