0931 32 17 50

Kursnr. V012
21.10.19, Montag, 19.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Viktor Frankl - Trotzdem Ja zum Leben sagen

Viktor Frankl (1905 - 1997) steht als Psychologe in einer Reihe mit Sigmund Freud und Alfred Adler. Ein sinnerfülltes Leben ist nach Frankl die beste Voraussetzung für eine gesunde Psyche. Frankl entwickelte seine Theorie zur Willensfreiheit und Sinnsuche in den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts und wurde als Jude im Dritten Reich zunächst mit einem Arbeitsverbot belegt, 1942 ins Ghetto gebracht und anschließend in mehreren Konzentrationslagern interniert.
Der Abend stellt mit Film- und Textsequenzen aus seiner Autobiografie das bewegte Leben des jüdischen Psychologen Viktor Frankl vor.
Zu diesem Thema findet auch ein Kurs statt. Vgl. P41
Referent: Klaus Schmidt, Logotherapeut (DGLE) & Business Coach (EMCC)
Gebühr: € 6,- (ermäßigt € 3,-)

Ohne Anmeldung


zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>