0931 32 17 50

Kursnr. V025
15.7.24, Montag, 19.00 bis 20.30 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Zerbrechliche Demokratie braucht Religion? Hartmut Rosas Essay "Demokratie braucht Religion" erklärt und diskutiert

Mit seinem Essay "Demokratie braucht Religion" hat der Religionssoziologe Hartmut Rosa große Resonanz bekommen. Aber warum braucht Demokratie Religion? Hängt das mit der Zerbrechlichkeit von Demokratie zusammen, die wir gerade erleben? Und ist Religion nicht eigentlich undemokratisch? Die Veranstaltung stellt den Essay und seine Kernthesen vor und ordnet sie in Konzepte zu Religion und moderner Gesellschaft ein.
Referentin: Pfr.in Dr. Katharina Eberlein-Braun ist Direktorin/theologische Leitung im Rudolf-Alexander-Schröder-Haus. Ihre Schwerpunkte sind Religion und Moderne, Theologie und Ästhetik, Ethik.
Gebühr: Eintritt frei. Spenden erbeten

Ohne Anmeldung


zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>