0931 32 17 50

Kursnr. V025
24.5.22, Dienstag, 19.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Lucas Cranach d.Ä. - Maler der Reformation

Lucas Cranach d.Ä. (1472-1553) gilt als einer der bedeutendsten deutschen Maler um 1500. Als Hofmaler des sächsischen Kurfürstenhauses, als Schöpfer lieblicher Heiligenfiguren und erotischer Frauenakte erwarb sich Cranach schon zu Lebzeiten einen großen Namen. Unser Interesse in diesem Vortrag gilt jedoch dem Maler als Mitstreiter Martin Luthers. Cranach illustrierte u.a. Luthers Übersetzung des Neuen Testaments und arbeitete seit 1520 als Porträtist Luthers, wodurch er "der Reformation ein Gesicht gab". Gemeinsam entwickelten Luther und Cranach eine neue protestantische Bildwelt, die in volksnahen Darstellungen die neuen, reformatorischen Themen veranschaulichte.
Referentin: Julia Meister-Lippert, Kunsthistorikerin
Gebühr: € 6,-

Anmeldung ist nicht mehr möglich


zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>