0931 32 17 50

Kursnr. V011x
6.4.22, Mittwoch, 10.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Entfällt: Frühe Luftfahrt in Franken (1780 -1914)

Mittwochstreff

Das wohl älteste heute noch erhaltene Luftfahrzeug der Welt - ein Fesselballon der französischen Armee - konnte 1796 in Würzburg von der Einwohnerschaft gegen Eintrittsgeld besichtigt werden und befindet sich heute in Wien im Museum. Auch sonst weist die Geschichte der Luftfahrt in Franken vor dem Ersten Weltkrieg mit ihren rührigen Erfindern, Konstrukteuren und Unternehmern, ihren wagemutigen Piloten und wegweisenden Flugapparaten viele wenig bekannte, aber faszinierende Aspekte auf. Der Bildvortrag konzentriert sich auf die Aktivitäten in den Städten Fürth, Nürnberg sowie Würzburg und geht auch der Frage nach, ob statt der Gebrüder Wright ein Franke der erste Motorflieger der Welt war.
Referent: Dr. René Del Fabbro, Historiker
Gebühr: € 5,-

Anmeldung ist nicht mehr möglich


zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>