Kursnr. E046
14.10.20, Mittwoch, 19.00 bis 21.00 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Projekte und Kooperationen

Treffen für Beauftragte in der Erwachsenenbildung

Viele Gemeinden sind in den PuK-Prozess eingestiegen, überlegen Ausrichtung, Schwerpunkte und Kooperationen für die kommenden Jahre. Erwachsenenbildung kann hierbei eine hilfreiche Unterstützung und Begleitung in Veränderungen sein. In den unterschiedlichsten Formaten können Themen aktuell, regional und an den Menschen orientiert angeboten werden. Dabei lassen sich viele Ideen - vom Glaubenskurs über Familienarbeit bis zu Ausstellungen- gut über Projektarbeit aufgreifen und ausprobieren. . Projekte haben einen Anfang und ein Ende und machen in diesem Zeitraum ein Thema zum Highlight. Oft lassen sich für Projekte neue Menschen zur Mitarbeit gewinnen und es gelingt die Kooperation mit (neuen) Partnern vor Ort.
In diesem Workshop lernen Sie wichtige Faktoren zur Planung und Durchführung von Projekten kennen und Wege, die eine gute Kooperation mit anderen ermöglichen. Dieses Seminar wendet sich besonders an Beauftragte und EB-Mitarbeiter*innen aus Gemeinden, Kirchenvorsteher/-innen und Interessierte
Referentin: Eva-Maria Hartmann, Dipl.-Pädagogin

Jetzt anmelden

Anmeldung:

Hiermit melde ich mich verbindlich an: Die Teilnahme- und Stornobedingungen sind mir bekannt und werden von mir anerkannt. Ich ermächtige das Schröder-Haus Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen.

Kurse


Teilnehmer/in


Bankverbindung


Förderkreis


Programmheft


Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie entsprechend unseren Geschäftsbedingungen informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt. Bei kurzfristigeren Online-Anmeldungen empfehlen wir Ihnen, sich vor der Anfahrt telefonisch zu informieren, ob Sie tatsächlich teilnehmen können.



zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>