Kursnr. P041
5.11. - 3.12.19, dienstags, 19.00 bis 20.30 Uhr, 5x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

"Trotzdem ja zum Leben sagen"
Ein Lektürekurs zu Viktor Frankl und der Logotherapie

Viktor Frankl (1905 - 1997) ist der Begründer der dritten Wiener Richtung der Psychologie und steht damit in einer Reihe mit Sigmund Freud und Alfred Adler. Im Zentrum seiner Existenzanalyse und Logotherapie steht die Freiheit des Willens und der Wille zum Sinn. Erst wenn ein Mensch ein sinnvolles Leben führt, lebt er - nach Frankl - psychisch gesund. In sechs Abenden wollen wir uns, unterstützt durch Film- und Tondokumente, gemeinsam durch die Lektüre des Buches von Viktor Frankl und seiner Theorie annähern.
Bitte mitbringen: Buch "Trotzdem ja zum Leben sagen" (ca. € 10,-)
Referent: Klaus Schmidt, Logotherapeut (DGLE) & Business Coach (EMCC)
Gebühr: € 48,-

Anmeldung ist nicht mehr möglich


zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>