0931 32 17 50

Kursnr. V010
12.10.18, Freitag, 19.30 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Das Gefühl von Sicherheit als wichtige Voraussetzung, um Nähe zu erleben

Ein interaktiver Abend mit Kurzvortrag und praktischen Übungen

Damit wir Menschen in Beziehungen Nähe zulassen können und Kommunikation gelingt, sind eigene Bewusstheit und ein Gefühl von Sicherheit wichtige Voraussetzungen. Diese allgemeine Erfahrung wird bestätigt und weitergeführt durch die Polyvagal-Theorie von Stephen Porges, einer bahnbrechenden Erkenntnis aus der Neurophysiologie, die erläutert, wie unser oft unbewusstes Erleben von Sicherheit unser Nervensystem direkt beeinflusst.
Nach einer Einführung werden wir vor allem praktische Übungen zum Thema machen: wie erlebe ich Sicherheit und was kann ich tun, um mich sicherer zu fühlen.
Der Themenabend ist zugleich der Beginn des Workshops "Bewusstheit - Begegnung - Meditation" (12.-14.10.) und bietet damit eine gute Gelegenheit, einen Eindruck in die auf Meditation basierende Vorgehensweise dieses Kurses zu bekommen. Falls noch Plätze in dem Kurs frei sind, ist eine Anmeldung im Anschluss an den Themenabend noch möglich.
Referent: Tim Straub, Meditationslehrer und Körpertherapeut
Gebühr: € 9,- (ermäßigt € 7,-)

Ohne Anmeldung


zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>