0931 32 17 50

Kursnr. V016
30.4.22, Samstag, 18.30 Uhr

Schröder-Haus und Kirche St. Stephan, Wilhelm-Schwinn-Platz - bei schönem Wetter im Freien

"Himmlisch. Tierisch. Unterirdisch."

Vernissage

Bei schönem Wetter wird die Ausstellung "Himmlisch. Tierisch. Unterirdisch." auf dem Wilhelm-Schwinn-Platz schwungvoll-jazzig eröffnet.
Im Anschluss an die Einführung sind Sie eingeladen, mit einem Glas Sekt oder Saft die Ausstellung zu entdecken.
Tierporträts, Buntstiftzeichnungen von Raoul Kaffka (Schröder-Haus)
Himmel und Hölle, Installation aus Papier von Gabi Weinkauf (Altarraum Stephanskirche)
Das Menschenbild und die andere Sicht der Dinge, Malerei von Erhard Löblein (Untere Empore Stephanskirche)
Extrablätter, Literaturschnipsel von AmadéEsperer, RainerGreubel, Swetlana Hübscher, Johannes Jung, Christine Weisner, Barbara Wolf (Balkon des Schröder-Hauses)
Einführung: PD Dr. Anni Hentschel
Jazz: Christian Bekmulin Duo: Christian Bekmulin - Gitarre, Rudi Engel - Kontrabass
Ort: Schröder-Haus und Kirche St. Stephan, Wilhelm-Schwinn-Platz - bei schönem Wetter im Freien
Anmeldung erbeten.
Gebühr: Eintritt frei

Anmeldung ist nicht mehr möglich


zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>