Kursnr. E082
4.11.19, Montag, 18.00 bis 19.30 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Umgang mit schwerhörigen Menschen

Fortbildung für Mitarbeitende in der Seniorenarbeit, Altersberater*innen, Seniorenkreisleiter*innen

Ein Großteil unserer Kommunikation findet über Reden und Hören statt. Das Gehör warnt uns zuverlässig vor Gefahren und eröffnet uns Zugänge, z.B. zu Musik und Naturgeräuschen. Entsprechend folgenreich sind die Auswirkungen einer Hörminderung im Alltag. Die Referentin gibt Einblicke in die Welt von Schwerhörigen und gibt Anregungen, die zu einer besseren Kommunikation mit Schwerhörigen verhelfen.
Referentin: Barbara Zellfellder-Flecken
Gebühr: € 5,- (ermäßigt € 3,-). Für Ehrenamtliche ohne Gebühr

Anmeldung ist nicht mehr möglich


zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>