Kursnr. P031
5.4.19, Freitag, 19.00 bis 22.00 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Jakobswege. Pilger-Workshop für Einsteigerinnen

Unzählige Jakobswege sind in den letzten Jahren wiederentdeckt und neu eingerichtet worden und warten darauf erwandert zu werden, Ein jeder von ihnen führt nach Santiago de Compostela, aber so weit muss niemand gehen. Selbstbesinnung ist das Ziel und nicht das "Strecke machen". Wer sich auf den Weg machen möchte, findet gute Bedingungen vor, es braucht nur eine beherzte Entscheidung. Um Planung und die Wahl der richtigen Ausrüstung zu erleichtern, bietet dieser Workshop Basisinformationen und
Orientierung vor allem für Einsteigerinnen ohne große Wandererfahrung: Welche Strecke kommt in welchem Zeitrahmen in Frage? Was ist an Ausrüstung nötig, was kann man getrost zuhause lassen? Wie teilt man den Weg in Etappen und seine Kräfte richtig ein? Was hilft bei 'Durststrecken'? Ein Schritt nach dem anderen ist die Devise, sowohl auf dem Weg als auch bei der Vorbereitung.
Die Referentin, Gerriet Harms, pilgert seit 2003 immer wieder auf verschiedenen Strecken in Deutschland und Spanien, und möchte insbesondere Frauen ermutigen, alleine aufzubrechen und die eigenen Kräfte zu erproben. Geeignetes Equipment wird von der Kursleiterin mitgebracht und vorgestellt.
*Mitzubringen: Ausrüstungsgegenstände, falls vorhanden.
Referentin: Gerriet Harms, Literaturwissenschaftlerin und Autorin
Gebühr: € 15,-

Anmeldung ist nicht mehr möglich


zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>