Kursnr. V014
21.10.18, Sonntag, 11.15 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Wilhelm Busch in Wort und Bild

Literarische Matinee

"Rührend schöne Herzgeschichten, die ihm vor der Seele schweben, weiß der Dichter zu berichten. Wovon aber soll er leben? Was er fein zusammenharkte, sauber eingebundne Werklein, führt er eben auch zum Markte wie der Bauer seine Ferklein."
Auch Wilhelm Busch der lachende Pessimist, hat seine Werke zum Markt getragen, um davon leben zu können. Noch heute genießen Erwachsene die einfallsreiche Verskunst des humoristischen Dichters und Kinder amüsieren sich über seine mit spitzem Stift gemalten Zeichnungen. Eine Auswahl seiner Texte und Bilder wird, eingefügt in die Biografie des Dichters und Zeichners, 110 Jahre nach seinem Tod, noch einmal lebendig.

Lesung: Gisela Groh
Gebühr: € 8,- (ermäßigt € 4,-)

Ohne Anmeldung


zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>