0931 32 17 50

Kursnr. V022
15.11.18, Donnerstag, 19.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Als der Lorbeer ein junges Mädchen war

Dieser Vortrag erzählt, basierend auf den Metamorphosen des römischen Dichters Ovid, von den kuriosen Verwandlungen, die Menschen widerfuhren: wie das Mädchen Daphne zum Lorbeer wurde und Arachne zur Spinne, warum die jungen Männer Adonis und Narziss sich in Blumen verwandelten und Aktäon in einen Hirsch. Wir erfahren den Grund für das schwarze Federkleid des Raben und das Zirpen der Zikaden, für die Entstehung von Bernstein und Koralle.
Anschaulich werden die Geschichten durch ihre originellen Darstellungen in der Kunst, vom Mittelalter bis in die Moderne. Ein Vortrag, der Ihnen manchen überraschenden Einblick in die Tier- und Pflanzenwelt geben wird.
Referentin: Julia Meister-Lippert, Kunsthistorikerin
Gebühr: € 5,- (ermäßigt € 3,-)

Ohne Anmeldung


zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>