Kursnr. V014
17.11.20, Dienstag, 20.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Es gibt noch viel zu tun!
Kinderrechte auf dem Prüfstand

In Kooperation mit Amnesty International Gruppe Würzburg

Alles andere als ideal ist es um die Rechte der Kinder bestellt. Die Corona-Krise zeigt, wie gefährdet die Rechte der Kinder sind, wie schnell sie mit ihren Rechten und Bedürfnissen übersehen werden, auch in Deutschland! 2019 feierte die Welt 30 Jahre Kinderrechte. Am 26.11.2019 stellte Justizministerin Lambrecht einen Entwurf vor, um die Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern. Was ist seitdem passiert? Wir ziehen Bilanz nach einem Jahr voller Krisen und Veränderungen.
Referentinnen: Prof. Dr. Anne Bick, Juristin, Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften FHWS; Anja Pertler, Kinderschutzbund Würzburg

Online-Vortrag. Der Link zum Vortrag wird Ihnen nach der Anmeldung mit kurzen Benutzungshinweisen spätestens einen Tag vor Veranstaltungsbeginn per Mail zugeschickt.
Gebühr: Gebühr: € 6,- (ermäßigt € 3,-)

Jetzt anmelden

Anmeldung:

Hiermit melde ich mich verbindlich an: Die Teilnahme- und Stornobedingungen sind mir bekannt und werden von mir anerkannt. Ich ermächtige das Schröder-Haus Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen.

Kurse


Teilnehmer/in


Bankverbindung


Förderkreis


Programmheft


Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie entsprechend unseren Geschäftsbedingungen informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt. Bei kurzfristigeren Online-Anmeldungen empfehlen wir Ihnen, sich vor der Anfahrt telefonisch zu informieren, ob Sie tatsächlich teilnehmen können.



zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>