0931 32 17 50

Kursnr. V023
22.11.18, Donnerstag, 20.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

"...dann stirbt sich´s nicht so schwer"

Ein kabarettistisch-musikalischer Abend über Leben und Sterben

Kabarett und Tod, kann das gut gehen? Man darf gespannt sein, wenn einer gerade diese Verbindung versucht.
Denn es geht ja um den Tod, seine ernsten und doch auch heiteren und manchmal auch recht merkwürdigen Begleiterscheinungen. Da findet man schon einiges, was auch zum Lachen Anlass gibt. Ein weiter Bogen wird an dem Abend gespannt, von der Frage, was der Tod denn sei und wie man ihm selbst begegnen kann, bis zur Frage, was danach kommt und wie man die Lebenszeit davor sinnvoll nutzen kann. Mit Liedern und Texten von Reinhard Mey bis Wolfgang Ambros, von Goethe bis Gernhardt, aber auch mit eigenen Worten und Songs wird das ernste Thema auf humorvolle und tiefgründige Weise angepackt - geht es doch uns alle an! Seien Sie gespannt auf einen Abend, der vor allem zwei Dinge will: Gut unterhalten und Mut machen zum achtsamen Leben.

Text und Musik: Friedemann Jung, Pfarrer, Kabarettist und Liedermacher
Gebühr: € 12,- (ermäßigt € 9,-)

Ohne Anmeldung


zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>