Kursnr. V022
15.7.21, Donnerstag, 20.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Online: Frauen stören. Und ohne sie hat Kirche keine Zukunft

Online-Lesung und Diskussion mit Katharina Ganz

In Kooperation mit der Stephans-Buchhandlung

Katharina Ganz hat sich zur Rolle der Frauen in der katholischen Kirche positioniert: Ohne Frauen in den kirchlichen Ämtern kann Kirche nicht glaubwürdig sein. In ihrem Buch erzählt die Franziskanerin und promovierte Theologin von eigenen Erfahrungen, nimmt frühere Aufbrüche in der Kirche und engagierte Frauen in den Blick und lässt nicht locker bei der Frage, warum Frauen nicht dieselben Rechte haben können wie Männer. Kirche kann nur dann wieder glaubwürdig sein, wenn ihre Strukturen, Machtverteilung und der Umgang mit den eigenen Mitgliedern und Ressourcen dem Geist Jesu Christi entsprechen.
Katharina Ganz OSF studierte in Würzburg Theologie und Sozialwesen und promovierte an der Universität Graz. Seit 2013 ist sie Generaloberin der Oberzeller Franziskanerinnen. Ihr Buch ist 2021 im Echter Verlag erschienen.
Referentin: Dr. Katharina Ganz OSF, Kloster Oberzell
Gebühr: € 6,-

Der Link zu dieser Lesung wird Ihnen nach der Anmeldung mit kurzen Benutzungshinweisen spätestens einen Tag vor Veranstaltungsbeginn per Mail zugeschickt.
Gebühr: € 6,-

Jetzt anmelden

Anmeldung:

Hiermit melde ich mich verbindlich an: Die Teilnahme- und Stornobedingungen sind mir bekannt und werden von mir anerkannt. Ich ermächtige das Schröder-Haus Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen.

Kurse


Teilnehmer/in


Bankverbindung


Förderkreis


Programmheft


Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie entsprechend unseren Geschäftsbedingungen informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt. Bei kurzfristigeren Online-Anmeldungen empfehlen wir Ihnen, sich vor der Anfahrt telefonisch zu informieren, ob Sie tatsächlich teilnehmen können.



zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>