0931 32 17 50

Kursnr. P029
25.3. - 8.4.19, montags, 19.15 bis 21.00 Uhr, 3x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Drei Wochen ohne Lügen

Mut zur Wahrheit mir selbst und anderen gegenüber

Die Unwahrheit hat einen schlechten Ruf. Pinocchio, die bekannte Kinderbuchfigur, bekommt davon regelrecht eine lange Nase. Ehrlich und authentisch, so wünschen wir uns nicht nur Politiker, sondern auch Partner und Freunde und natürlich auch uns selbst. Doch nicht immer sind Schwindeleien so verwerflich und schlecht, wie ihr Ruf. Manchmal ist eine Notlüge besser als die bittere Wahrheit. Doch wann ist es sinnvoll und wichtig, sich und andere nicht zu belügen? Und in welchen Situationen ist die Notlüge oder Halbwahrheit die bessere Alternative zur absoluten Wahrheitsliebe? In der Bibel wird übrigens in den zehn Geboten nur die Falschaussage über andere verboten, nicht jedoch die absolute Wahrhaftigkeit gefordert.
Gemeinsam wollen wir über Wertvorstellungen nachdenken, die mit Wahrheit und Lügen in unserer Gesellschaft verbunden werden, die in der Erziehung vermittelt werden und die uns in unserem Alltag beeinflussen. Gemeinsam werden wir erkunden, wie man problematische Lebenslügen erkennt, wie man sich unbequemen Wahrheiten erfolgreich stellt und wie die eine oder andere Schwindelei vertretbar sein kann.
Referent: Helmut Broichhagen, Dipl.-Psychologe, Coach und Supervisor
Gebühr: € 45,-

Jetzt anmelden

Anmeldung:

Hiermit melde ich mich verbindlich an: Die Teilnahme- und Stornobedingungen sind mir bekannt und werden von mir anerkannt. Ich ermächtige das Schröder-Haus Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen.

Kurse


Teilnehmer/in


Bankverbindung


Förderkreis


Programmheft


Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie entsprechend unseren Geschäftsbedingungen informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt. Bei kurzfristigeren Online-Anmeldungen empfehlen wir Ihnen, sich vor der Anfahrt telefonisch zu informieren, ob Sie tatsächlich teilnehmen können.



zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>