0931 32 17 50

Kursnr. P053
26.1.19, Samstag, 10.00 bis 17.30 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Gleichnisse Jesu verstehen und erzählen

Studientag

Dieser Studientag richtet sich an alle, die Jesu Gleichnisse verstehen und Kindern anschaulich vermitteln wollen, sei es im Religionsunterricht, in Kindergottesdienst oder Jungschar oder auch daheim in der Familie.
Immer wieder spricht Jesus in Gleichnissen zu den Menschen. Das Gleichnis vom barmherzigen Samariter z.B. veranschaulicht nicht nur das Gebot, seinen Nächsten zu lieben, sondern es prägt sich als Beispielerzählung in unsere Vorstellungen ein. Sowohl in der Bibelwissenschaft als auch in der Religionspädagogik ist die Bedeutung dieser kurzen, einprägsamen Geschichten Jesu neu entdeckt worden.
Haben Sie Lust, diese faszinierenden, manchmal auch rätselhaften Gleichnisse Jesu besser zu verstehen und mit Spielfreude selbst zu erzählen, dann sind Sie bei diesem Studientag richtig. Ausgewählte Gleichnisse werden gemeinsam gelesen und auf dem aktuellen, verständlich erklärten Stand der Bibelwissenschaft neu erkundet. Unter professioneller Anleitung einer erfahrenen Erzählerin werden Sie dem Grundton einer Gleichniserzählung nachspüren und in Übungen erfahren, wie sie anschaulich und frei erzählt werden können. Dazu gibt es viele nützliche Hinweise, wie man auch bekannte Geschichten abwechslungsreich und spannend darbieten kann.
* Bitte Mittagsimbiss mitbringen.

Anmeldung bis zum 14.1.19 erforderlich.
Referentinnen: Kerstin Lauterbach, Gildeerzählerin Europäische Märchengesellschaft und Professionelle Erzählerin zertifiziert durch den Verband der Erzählerinnen und Erzähler e.V. (VEE)Dr. Anni Hentschel, Direktorin Schröder-Haus
Gebühr: € 50,-

Jetzt anmelden

Anmeldung:

Hiermit melde ich mich verbindlich an: Die Teilnahme- und Stornobedingungen sind mir bekannt und werden von mir anerkannt. Ich ermächtige das Schröder-Haus Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen.

Kurse


Teilnehmer/in


Bankverbindung


Förderkreis


Programmheft


Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie entsprechend unseren Geschäftsbedingungen informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt. Bei kurzfristigeren Online-Anmeldungen empfehlen wir Ihnen, sich vor der Anfahrt telefonisch zu informieren, ob Sie tatsächlich teilnehmen können.



zurück

Wird auf Informationsmaterial verwiesen, finden Sie dieses hier >>>