0931 32 17 50

Senioren-Begegnungsstätte

Seit 1.1.2015 ist die bisherige Senioren-Begegnungsstätte des Evang. Arbeitervereins e.V. (EAV) in die Trägerschaft des Evang.-Luth. Dekanats Würzburg übergegangen und dem Schröder-Haus zugehörig. Sie bietet das eigenständige Programm im Albert-Schweitzer-Haus an.

Angebote der Seniorenbegegnungsstätte
- Mittwochcafe
- Sonntagstreff
- Fahrten
- Seniorenkreis für Pflegebedürftige

Seniorenbegegnungsstätte
Friedrich-Ebert-Ring 27d - 97072 Würzburg
Telefon 0931-79 625 79 / E-Mail: senioren[at]schroeder-haus.de
Bürozeiten: Di: 10-12 Uhr, Mi: 14-17 Uhr (außerhalb mit Anrufbeantworter)
Leitung: Diakon Andreas Fritze

Aktuelles Programm und Veranstaltungen

Das aktuelle Programm finden Sie hier: Aktuelles Programm zum runterladen >>

Den Flyer zur Fahrt nach Meiningen können Sie hier runterladen >>

Wir stellen uns die Frage nach dem Interesse an einem Besuch der Landesausstellung.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Blatt aus und mailen sie es zurück.
Umfrage zum Runterladen und Ausfüllen: Interesse an einer Fahrt

Regelmäßige Veranstaltungen

Dienstag

Information zur Aktiv-Seniorengruppe mit intensiver Betreuung erhalten Sie bei der Leiterin über Tel: 0931-354 780 

Mittwoch

13.00 Uhr: Gymnastik für Frauen

Bewegung durch Gymnastik mit altersspezifischen Übungen zur Mobilitätserhaltung. Eine geschulte Übungsleiterin bietet für ca. 8 Teilnehmer/innen abwechslungsreiche, mit Musik gestaltete Übungseinheiten. 
Leitung: Ingrid Spitzer

14.30 - 16.15 Uhr: Der Seniorentreff mit Bildungsangebot Seniorencafe
Nach Kaffee und Kuchen folgt das Bildungsthema
Der Kaffee ist fair gehandelter Würzburger Partnerkaffee.

Bildungsangebot

Kulturelle, geschichtliche und religiöse Inhalte werden mit Vortrag, Film, Gedächtnisübungen u.a. präsentiert und das Gespräch ist ebenso wichtig. Die Themen und Referenten werden im Monatsprogramm  genannt.
Informationen über und Beratung in altersspezifischen Fragen ergänzen dieses Angebot.

Sonntagstreff

Er findet jeweils am 1. Sonntag im Monat statt. Neben den Gesprächen ist das Singen von (Volks)liedern sehr beliebt. (Das ist zur Zeit aber sehr reduziert) Eine Besinnung gehört ebenso zum Programm.

Seniorenkreis für Pflegebedürftige

Dieser findet am Dienstag 14-tägig von 14 – 17 Uhr in Kooperation mit der Sozialstation des Diakonischen Werks statt. 
Spiele, einfache Gymnastik, Singen, Gedächtnisaktivierung, Geschichten, gehören u.a. zum Programm. Für fachkompetente Betreuung ist gesorgt. Ein Fahrdienst wird organisiert.

Mehr Informationen bei der Sozialstation des Diakonischen Werkes Würzburg, Tel.: 0931- 35 47 80

Nach oben

Nach oben