0931 32 17 50

Hans Krakau - In Wirklichkeit anders

In Wirklichkeit ist manches anders, als es auf den ersten Blick scheint. Hans Krakau will mit seinen Werken nicht gefallen, sondern Ungerechtigkeit und Unterdrückung entgegentreten. Seine Arbeiten wecken
Assoziationen von Verlassenheit, Verletzlichkeit, Verlorensein, um der um der unendlichen Dekadenz unserer Gesellschaft zu entgehen. Seine Arbeiten sind oft stark atmosphärisch, magisch und befremdlich.
Die Energie darin wird spürbar, wenn man sich auf die Bilder einlässt und sich mit den Inhalten auseinandersetzt.

Ausstellungsorte:
Schröder-Haus und Stephanskirche,
Wilhelm-Schwinn-Platz
Das Schröder-Haus ist Montag bis Donnerstag
von 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr
und am Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr geöffnet.
Bei Veranstaltungen während dieser Zeit können einzelne Räume
geschlossen sein. Die Kunstwerke in den Fluren sind
bei Veranstaltungen auch außerhalb der Öffnungszeiten zugänglich.
Die Stephanskirche ist in der Regel täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.
Ausstellungsdauer:
27. September bis 17. Dezember 2021
Eintritt frei.

Eröffnung der Ausstellung
am Samstag, 25. September 2021, um 19.00 Uhr
Einführung: Walter Bausenwein
Musik: Christian Heidecker, Orgel
Ort: Kirche St. Stephan, Wilhelm-Schwinn-Platz 1
Eintritt frei. Anmeldung erforderlich

Der Flyer zur Ausstellung zum Download >>>

 

 

 

 

Gottesdienst zur Ausstellung
am Sonntag, 26. September, 10.00 Uhr
Anschließend ist das Schröder-Haus von 11.00 bis 13.00 Uhr
für die Ausstellung geöffnet.
Leitung: Pfarrerin Dr. Anni Hentschel
Ort: Kirche St. Stephan, Wilhelm-Schwinn-Platz 1
Ohne Anmeldung.

Vortrag zur Ausstellung
Kunst entlarvt
mit Dr. Jürgen Lenssen
am Donnerstag, 28. Oktober, 20.00 Uhr
Ort: Kirche St. Stephan, Wilhelm-Schwinn-Platz 1
Gebühr: 6,– €. Bezahlung bei Anmeldung.
Anmeldung erforderlich.

Hans Krakau - der Künstler

Maler und Skulpteur

Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler (BBK)
und in der Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens (VKU)

Arbeitsgebiete
Malerei, überwiegend in Acryl und verschiedenen Mischtechniken.
Skulpturen, Mixed Media
Workshops auf Anfrage