0931 32 17 50

Kunst im Schröder-Haus

Roland Eckert-Köhler: KALEIDOSKOP. Impressionen in Acryl

4.2. – 12.4, montags bis freitags,
9.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr

Roland Eckert-Köhler malt farbintensive Bilder. Er kombiniert dabei Abstraktes mit Gegenständlichem. So schafft er ein unverwechselbares Gesamtes. Dies ist mitunter stark reduziert und soll Anregung schaffen, das Bild im Kopf selbst zu ergänzen. Das Bild erscheint unterschiedlich interpretierbar, ohne beliebig zu sein.
Sein Schwerpunkt liegt in der Acrylmalerei – vor allem im Malen in der freien Natur und auf Reisen.

 Flyer der Ausstellung >>>


Vernissage: 3.2., Sonntag, 11.15 Uhr
Einführung: Dr. Anni Hentschel
Musik: Claire Huang
Eintritt frei