0931 32 17 50

Kurs-Nr. G162  –  26.2. - 13.5.24, montags, 9.45 bis 10.30 Uhr, 10x (außer 25.3. und 1.4.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Fit und in Schwung bleiben:
Mobilisieren - Dehnen - Kräftigen

Gezieltes Ganzkörpertraining mit Musik für Frauen ab 60

Steigern Sie Ihre körperliche Fitness, Beweglichkeit und kräftigen Sie Ihre Muskulatur. In diesem Kurs lernen Sie Mobilisations-, Dehnungs- und Kräftigungsübungen für den gesamten Körper. Sie werden sensibel für Ihre individuellen körperlichen Bedürfnisse und Stärken, um ein gesundes Bewegungsmuster zu entwickeln. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe und großes Handtuch.

Mehr Infos

Kurs-Nr. G163  –  26.2. - 13.5.24, montags, 10.45 bis 11.30 Uhr, 10x (außer 25.3. und 1.4.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Fit und in Schwung bleiben:
Mobilisieren - Dehnen - Kräftigen

Gezieltes Ganzkörpertraining mit Musik für Frauen ab 60

Steigern Sie Ihre körperliche Fitness, Beweglichkeit und kräftigen Sie Ihre Muskulatur. In diesem Kurs lernen Sie Mobilisations-, Dehnungs- und Kräftigungsübungen für den gesamten Körper. Sie werden sensibel für Ihre individuellen körperlichen Bedürfnisse und Stärken, um ein gesundes Bewegungsmuster zu entwickeln. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe und großes Handtuch.

Mehr Infos

Kurs-Nr. G168x  –  26.2. - 15.4.24, montags, 16.45 bis 17.45 Uhr, 6x (außer 25.3. und 1.4.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Tai Chi für Jung und Alt. Für Anfänger

In diesem Kurs der alten chinesischen Gymnastikform Tai Chi stehen Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden im Vordergrund. Lernen Sie, Ihre Gelenke zu stärken, Ihren Gleichgewichtssinn zu schärfen und Ihre Körperkoordination zu verbessern. Wichtig ist dabei die langsame Atmung, die der Bewegung folgt und so die Sauerstoffversorgung der Körperzellen verbessert. Sie lernen die entsprechende Atemtechnik kennen und üben sie ein. Ein Schwerpunkt liegt auf der sorgfältigen Ausführung der langsamen Bewegungen, um die Muskeln zu dehnen, die Flexibilität zu verbessern und Stress abzubauen. Am Ende sollen die Teilnehmenden in der Lage sein, kurze Tai Chi Routinen selbständig auszuführen und in Ihren Alltag zu integrieren, ähnlich wie Zähneputzen. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung.

Mehr Infos

Kurs-Nr. G166  –  26.2. - 13.5.24, montags, 15.45 bis 16.45 Uhr, 10x (außer 25.3. und 1.4.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Aktiv und gesund: Ganzkörpertraining für Frauen

Im Kurs werden Bewegungsabläufe und Übungen zur Verbesserung der körperlichen Fitness vermittelt. Dies beinhaltet die Steigerung von Ausdauer, Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit. Durch die Freude an der Bewegung soll das allgemeine Wohlbefinden gesteigert, Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht und ein besseres Verständnis für den eigenen Körper entwickelt werden. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, feste Turnschuhe, Handtuch, Matte

Mehr Infos

Kurs-Nr. G169  –  26.2. - 13.5.24, montags, 17.00 bis 18.00 Uhr, 10x (außer 25.3. und 1.4.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Body-Forming ein dynamisches Work-Out-Fitness-Programm mit rhythmischen Bewegungen zu motivierender Musik

Die Gruppenelemente sind Ausdauer, Kräftigung, Gleichgewicht und Dehnung. Das Ganzkörper-Work-Out beinhaltet eine Mischung aus Aerobic, Pilates und Stretching.

Mehr Infos

Kurs-Nr. E120  –  27.2. - 16.7.24, dienstags, 14.00 bis 17.00 Uhr nach Vereinbarung, außer in den Schulferien

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Zuhause in der Digitalen Welt - Medien entdecken, verstehen, nutzen

Digitalisierung hat unser Leben verändert: soziales und gesellschaftliches Leben, unsere Kommunikation, Informationen und Wissensbeschaffung, viele Alltagsvorgänge und Anwendungen finden digital statt. Emails, Apps, Messenger, Datenspeicherung, sichere Passwörter und vieles andere mehr gehören zu den digitalen Alltagskompetenzen, die erworben werden sollten. Digitalkompetenz erhöht einen sicheren Umgang mit den eigenen Geräten, Anwendungen und den eigenen Dateien. Einsteiger:innen erschließt sich Sinn und Nutzen der Geräte und ihrer Anwendungen oft nicht von alleine. Die Bedienung der entsprechenden Geräte stellt eine Hürde dar, auch Chancen, Grenzen und Gefahren sind zu hinterfragen. In der Digitalberatung im Schröder-Haus besteht jeden Dienstag die Möglichkeit, sich bei konkreten Fragen zu Handhabung und Einrichtung eigener Geräte beraten und unterstützen zu lassen. Bitte bringen Sie Ihre Mobilgeräte (+Ladekabel) zur Digitalberatung...

Mehr Infos

Kurs-Nr. G150  –  27.2. - 16.7.24, dienstags, 17.00 bis 18.15 Uhr, 15x (außer 26.3., 2.4., 30.4., 21.5., 28.5. und 18.6.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Yoga – mehr Energie und Entspannung

Für Anfänger:innen und Geübte

Yoga tut uns gut, stärkt unsere innere Kraft, sorgt für mehr Wohlbefinden, Selbstwahrnehmung und Lebensfreude. Nach einem langen, oft arbeitsreichen Tag kommen wir zur Ruhe und tanken gleichzeitig neue Energie. Wir lernen dynamische, fließende Bewegungen kennen, sowie Meditation, Atem- und Entspannungstechniken. Gemeinsam schauen wir, wie das Gelernte in den Alltag integriert werden kann. Bitte bequeme Sportkleidung, Yogamatte, sowie eventuell Kissen und Decke für die Endentspannung mitbringen.

Mehr Infos

Kurs-Nr. G151  –  27.2. - 16.7.24, dienstags, 18.30 bis 19.45 Uhr, 15x (außer 26.3., 2.4., 30.4., 21.5., 28.5. und 18.6.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Yoga – mehr Energie und Entspannung

Für Anfänger:innen und Geübte

Yoga tut uns gut, stärkt unsere innere Kraft, sorgt für mehr Wohlbefinden, Selbstwahrnehmung und Lebensfreude. Nach einem langen, oft arbeitsreichen Tag kommen wir zur Ruhe und tanken gleichzeitig neue Energie. Wir lernen dynamische, fließende Bewegungen kennen, sowie Meditation, Atem- und Entspannungstechniken. Gemeinsam schauen wir, wie das Gelernte in den Alltag integriert werden kann. Bitte bequeme Sportkleidung, Yogamatte, sowie eventuell Kissen und Decke für die Endentspannung mitbringen.

Mehr Infos

Kurs-Nr. G171  –  28.2. - 17.7.24, mittwochs, 9.00 bis 10.00 Uhr, 16x (außer 27.3., 3.4., 1.5., 22.5. und 29.5.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Körpertraining für Frauen ab 60

Im Kurs werden Bewegungsabläufe und Übungen zur Verbesserung der körperlichen Fitness vermittelt. Dies beinhaltet die Steigerung von Ausdauer, Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit. Durch die Freude an der Bewegung soll das allgemeine Wohlbefinden gesteigert, Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht und ein besseres Verständnis für den eigenen Körper entwickelt werden. Bitte bequeme Kleidung, Handtuch, Matte, mitbringen.

Mehr Infos

Kurs-Nr. G172  –  28.2. - 17.7.24, mittwochs, 10.30 bis 12.00 Uhr, 16x (außer 27.3., 3.4., 1.5., 22.5. und 29.5.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Noch Plätze frei! Körperliche und geistige Beweglichkeit erhalten und fördern, ab 65 Jahre mit Exkursionen

Der Kurs setzt sich inhaltlich aus rhythmischen Bewegungsabläufen, Stabilitäts-, und Gleichgewichtsübungen zusammen. Durch den Einsatz von Wort-Spielen mit leichten Denkinhalten sollen Merkfähigkeit, Orientierung und Erinnerungen gefördert werden. Mit Quiz-, Scherzfragen und Ratespielen bereichern wir unser Wissen mit dem "mal alt werden". Zudem entdecken wir unsere gewohnte Umgebung in spielerischer Art u. Weise ganz neu. Schwungvolle Schlager aus den 60er Jahren begleiten uns dabei durch eine humorvolle Sportstunde. Bitte bequeme Kleidung, Handtuch, Matte, mitbringen. Gerne können Sie noch in den Kurs einsteigen!

Mehr Infos

Kurs-Nr. E123  –  29.2.24, Donnerstag, 19.00 bis 20.30 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Streitet Euch! Über den demokratischen Umgang mit Populismus, Fake News und Stammtischparolen

Online-Vortrag und Gespräch

In Kooperation mit dem Evang. Bildungswerk Oberfranken-West Der Rechtspopulismus hat in den vergangenen Jahren die öffentliche Debatte, das menschliche Miteinander und auch die konkrete Politik tiefgreifend verändert. Rechtspopulistische Akteur*- innen, ihre Strategien und Narrative sind besonders sichtbar und hörbar geworden. Nicht zuletzt der Einzug der Partei »Alternative für Deutschland« in Landesparlamente und den Bundestag haben rechtspopulistische Ideologien in die breite Öffentlichkeit gebracht. Auch über das Internet und die sozialen Medien finden sie starke Verbreitung. Rechtspopulismus spiegelt dabei bereits bestehende demokratiefeindliche und autoritäre Einstellungen und Stimmungen in der Mitte der Gesellschaft wider - auch in Vereinen, Institutionen und Kirchengemeinden. Was steckt hinter Populismus, Fake New und Stammtischparolen? Wie kann man mit Populisten kommunizieren und wie sie in Kirchengemeinden, Vereinen und...

Mehr Infos

Kurs-Nr. G173  –  29.2. - 18.7.24, donnerstags, 17.15 bis 18.15 Uhr, 16x (außer 28.3., 4.4., 9.5., 23.5. und 30.5.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Haltung und Wirbelsäule für Anfänger:innen und
Fortgeschrittene

Sie lernen, wie Sie Ihre Haltung verbessern, die Gesundheit Ihrer Wirbelsäule erhalten und was dem ganzen Körper gut tut. Sie erfahren die Bedeutung einer guten Körperhaltung für Ihr Wohlbefinden und erlernen praktische Übungen zur Stärkung Ihrer Muskulatur und zur Verbesserung der Flexibilität. Anhand ausgewählter Übungen zur Mobilisation, Kräftigung, Dehnung und Entspannung entwickeln Sie ein Bewusstein für eigene Fehlhaltungen und erlernen Techniken, um Haltungssschäden vorzubeugen. Bitte mitbringen: eigene Matte.

Mehr Infos

Kurs-Nr. G174  –  29.2. - 18.4.24, donnerstags, 18.30 bis 19.30 Uhr, 6x (außer 28.3. und 4.4.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Tai Chi für Jung und Alt. Fortgeschrittene

Wie im Anfängerkurs geht es hier auch um Gesundheit(s-Prophylaxe) und Wohlbefinden. Die Grundmuster der Bewegungen bleiben gleich. Wir werden tiefer in die Bewegungen und Formen eintauchen. Einzelne Elemente der "24 er Form" werden wir miteinander verbinden. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung.

Mehr Infos

Kurs-Nr. F082  –  1.3. - 14.6.24, freitags, 13.30 bis 15.00 Uhr, 11x (außer 29.3., 5.4., 19.4., 24.5. und 31.5.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

PEKiP - Spiel und Bewegung im ersten Lebensjahr

PEKiP-Kurs für Eltern mit Babys geboren im Mai, Juni, Juli 2023

In der "Prager-Eltern-Kind-Programm-Gruppe" werden Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten angeboten, die dem Entwicklungsstand Ihres Babys entsprechen. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit zum Knüpfen neuer Kontakte und gemeinsamen Austausch über Fragen der Pflege, Erziehung, Ernährung und Entwicklung. Weitere Infos unter www.pekip.de. Der Raum ist gut geheizt und wird regelmäßig gelüftet, denken Sie an entsprechende Kleidung für sich selbst. Bitte mitbringen: Unterlage auf der Sie und Ihr Baby ausreichend Platz haben (z.B. großes Handtuch oder Krabbeldecke), Mullwindel, und alles was Sie für Ihr Baby benötigen Bitte bei der Anmeldung Geburtsdatum des Kindes angeben!

Mehr Infos

Kurs-Nr. F080  –  1.3. - 14.6.24, freitags, 9.15 bis 10.45 Uhr, 11x (außer 29.3., 5.4., 19.4., 24.5. und 31.5.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

PEKiP - Spiel und Bewegung im ersten Lebensjahr

PEKiP-Kurs für Eltern mit Babys geboren im August, September, Oktober 2023

In der "Prager-Eltern-Kind-Programm-Gruppe" werden Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten angeboten, die dem Entwicklungsstand Ihres Babys entsprechen. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit zum Knüpfen neuer Kontakte und gemeinsamen Austausch über Fragen der Pflege, Erziehung, Ernährung und Entwicklung. Weitere Infos unter www.pekip.de. Der Raum ist gut geheizt und wird regelmäßig gelüftet, denken Sie an entsprechende Kleidung für sich selbst. Bitte mitbringen: Unterlage auf der Sie und Ihr Baby ausreichend Platz haben (z.B. großes Handtuch oder Krabbeldecke), Mullwindel, und alles was Sie für Ihr Baby benötigen Bitte bei der Anmeldung Geburtsdatum des Kindes angeben!

Mehr Infos

Kurs-Nr. F081  –  1.3. - 14.6.24, freitags, 11.00 bis 12.30 Uhr, 11x (außer 29.3., 5.4., 19.4., 24.5. und 31.5.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

PEKiP - Spiel und Bewegung im ersten Lebensjahr

PEKiP-Kurs für Eltern mit Babys geboren im Oktober, November, Dezember 2023

In der "Prager-Eltern-Kind-Programm-Gruppe" werden Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten angeboten, die dem Entwicklungsstand Ihres Babys entsprechen. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit zum Knüpfen neuer Kontakte und gemeinsamen Austausch über Fragen der Pflege, Erziehung, Ernährung und Entwicklung. Weitere Infos unter www.pekip.de. Der Raum ist gut geheizt und wird regelmäßig gelüftet, denken Sie an entsprechende Kleidung für sich selbst. Bitte mitbringen: Unterlage auf der Sie und Ihr Baby ausreichend Platz haben (z.B. großes Handtuch oder Krabbeldecke), Mullwindel, und alles was Sie für Ihr Baby benötigen Bitte bei der Anmeldung Geburtsdatum des Kindes angeben!

Mehr Infos

Kurs-Nr. G176  –  5.3. - 14.5.24, dienstags, 10.00 bis 11.00 Uhr, 7x (außer 26.3., 2.4., 9.4. und 30.4.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

ZUMBA Gold®
Tanz dich fit! - für Einsteiger und Golden Agers

ZUMBA Gold® ist ein Tanz-Fitness-Programm, das speziell für Einsteiger und ältere Erwachsene (sog. Golden Agers) entwickelt wurde. Lernen Sie lateinamerikanische Rhythmen mit einfachen Schritten kennen, mit deren Hilfe Sie ein unterhaltsames, ganzheitliches und effektives Workout erproben. ZUMBA Gold® fördert und verbessert die körperliche Fitness, erweitetert die Koordinationfähigkeit und Flexibilität, während es gleichzeitig Spaß macht und das Selbstbewusstsein stärkt. Es ist für alle Fitness-Level geeignet und bietet eine großartige Möglichkeit, neue Tanzschritte und Bewegungen zu erlernen und neue Freunde zu finden. Probieren Sie es aus und erleben Sie die Freude am Tanzen. Bitte mitbringen: sportliche bequeme Kleidung, Turnschuhe (helle Sohle), Handtuch, Wasser.

Mehr Infos

Kurs-Nr. V001  –  5.3.24, Dienstag, 15.00 bis 17.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Digitalisierung im Gesundheitswesen - Was uns erwartet, was es uns nützt

Medikamente per Mausklick, Arztbesuch per Videokonferenz, E-Rezepte und elektronische Patientenakte - die Digitalisierung verändert den Gesundheitsbereich. Wir stellen Ihnen das E-Rezept, die elektronische Patientenakte und digitale Gesundheitsanwendungen (DIGA), also Apps auf Rezept vor und zeigen Ihnen exemplarische Anwendungen. Welche Vorteile haben diese Neuerungen für Patienten und Patientinnen?Wie steht es um die Sicherheit meiner Daten? Neben diesen Themen wird auch auf Ihre Fragen eingegangen. Verantwortlich: Evang. Bildungswerk Frankenforum

Mehr Infos

Kurs-Nr. P060x  –  6.3. - 20.3.24, mittwochs, 19.30 bis ca. 21.00 Uhr, 3x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Anders von Gott denken und sprechen!
(Natur-) Wissenschaft und Glaube, wie passt das zusammen?

Der Glaube an Gott, den die Kirchen lehren, scheint zu verdunsten. Keiner ist mehr sicher, was wirklich wahr ist und uns trägt. Ist es nicht die Wissenschaft, die uns Antworten auf unsere Fragen gibt und uns hilft, unser Leben im Griff zu haben? Wozu brauchen wir da noch Gott? Schließen sich Glaube und Wissenschaft nicht gegenseitig aus? Und wie sollen wir uns Gott, wenn es ihn gibt, angesichts all unseres heutigen Wissens und unserer Kenntnisse vorstellen? Fragen über Fragen! In diesem Kurs versuchen wir im Gespräch miteinander auf die Fragen, die uns bewegen, Antworten zu finden. Bisherige Ansätze des Glaubens werden hinterfragt und das Verständnis für den christlichen Glauben wird erweitert. Theologische oder philosophische Grundkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Frithjof Ringler, StD i. R., studierte Theologie und Latein. Er unterrichtete in Würzburg am Gymnasium und mit Lehrauftrag an der Universität, Autor von"Geht Gott...

Mehr Infos

Kurs-Nr. V002  –  6.3.24, Mittwoch, 19.00 bis 20.30 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Zum internationalen Frauentag: Absurdes aus dem Patriarchat und Comic

Vortrag

Am 8. März ist internationaler Frauentag. Während immer wieder deutlich wird, wo es noch an Gleichberechtigung hapert, sprechen manche von "Gendergaga". Absurditäten aus dem Patriarchat hingegen werden z.B. humorvoll mit Comics von Liv Strömquist deutlich. Sie erwartet ein offener, lustiger und spannender Abend mit Empowerment, Dada, Comic und vielleicht neuen Perspektiven. Eintritt frei. Kostenbeitrag für Getränke

Mehr Infos

Kurs-Nr. P061  –  7.3. - 25.4.24, donnerstags, 16.45 bis 18.15 Uhr, 6x (außer 28.3. und 4.4.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Raum und Zeit und die Beschaffenheit der Wirklichkeit

Wir beschäftigen uns v.a. mit den Grundlagen der klassischen und modernen Physik und lernen die Theorien derer kennen, die Rang und Namen in der Physik erworben haben. Fragen, denen wir nachgehen : Warum sind Raum und Zeit fundamental für das Verständnis unseres Lebens? Welche irdischen und kosmischen Vorgänge spielen sich auf der großen Bühne von Raum und Zeit ab? Wie viele Dimensionen gibt es? Lektüre (bitte besorgen): Josef M. Gaßner / Jörn Müller: Können wir die Welt verstehen? Meilensteine der Physik von Aristoteles zur Stringtheorie. Mit einem Vorwort von Harald Lesch. Frankfurt/ Main 2020

Mehr Infos

Kurs-Nr. G153x  –  7.3. - 21.3.24, donnerstags, 20.00 bis 21.00 Uhr, 3x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Meditation - Einführungkurs

Dieser Kurs ist geeignet für Menschen, die sich für Meditation interessieren, aber bisher keinen Zugang gefunden haben. Wir üben die Wahrnehmung unseres Atems und Körpers, wechseln ab zwischen kurzen Meditations-Zeiten im Sitzen und Gehen und tauschen unsere Erfahrungen aus. Fragen, Gespräche und Mitteilungen sind willkommen.

Mehr Infos

Kurs-Nr. G152  –  7.3. - 6.6.24, donnerstags, 11.00 bis 12.00 Uhr, 8x (außer 28.3., 4.4., 18.4., 9.5., 23.5. und 30.5.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Qigong der 4 Jahreszeiten für Frauen - Frühling

Für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet

Qigong verknüpft Atmung, geistige Zentrierung, innere und äußere Haltung, Bewegung und Imagination. Auf sanfte Art aktivieren Sie den gesamten Körper und stärken Ihre Selbstheilungskräfte und seelische Ressourcen. Sie tun Ihrem Körper etwas Gutes, sorgen für Entspannung und verbessern Ihre Lebensqualität. Sie lernen das Konzept der 4 Jahreszeiten von Katrin Blumberg kennen. Die Übungen im Frühjahr stärken die Leber und halten Muskeln und Sehnen geschmeidig. Die Leber wirkt als Impulsgeber, fördert das Wachstum und gleicht Emotionen aus. Die Übungen lassen sich gut in den Alltag integrieren und Sie erfahren, wie Sie aktiv auf Ihren Körper Einfluss nehmen können. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke und warme Socken. Der Kurs wird anteilig v. d. Krankenkassen erstattet. (Abwicklung über Frau Klüpfel)

Mehr Infos

Kurs-Nr. F087  –  10.3.24, Sonntag, 9.00 bis 12.30 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Töpfer-Werkstatt für Eltern und Kind
Osterhäschen und bunte Ostereier

Eltern und Kinder ab 3 Jahren

Wir begrüßen den Frühling mit Häschen, Lämmern, Hahn und Henne und bunten Ostereiern. Wir formen sie aus Ton - wir kneten und rollen, formen, verstreichen und glätten den Ton. Wir schmücken die getöpferten Figuren mit buntem Glas, Nuggets und Murmeln. Bitte mitbringen: unempfindliche Kleidung, evtl. blaues oder buntes Glas (Glasflaschen), wer hat: Glasmurmeln/ -nuggets, Nudelholz.

Mehr Infos

Kurs-Nr. F088  –  10.3.24, Sonntag, 12.30 bis 17.30 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Töpfer-Werkstatt für Eltern und Kind
Osterhäschen und bunte Ostereier

Eltern und Kinder ab 5 Jahren

Wir begrüßen den Frühling mit Häschen, Lämmern, Hahn und Henne und bunten Ostereiern. Wir formen sie aus Ton - wir kneten und rollen, formen, verstreichen und glätten den Ton. Wir schmücken die getöpferten Figuren mit buntem Glas, Nuggets und Murmeln. Bitte mitbringen: unempfindliche Kleidung, evtl. blaues oder buntes Glas (Glasflaschen), wer hat: Glasmurmeln/ -nuggets, Nudelholz.

Mehr Infos

Kurs-Nr. K208  –  10.3.24, Sonntag, 11.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Tanzperformance

Seit mehreren Jahren widmet sich das Würzburger Ensemble simply connect der IMPRO-VISATION als künstlerischer Strategie. In Echtzeit entstehen Performances, bei Verzicht auf Choreographien. Ein Gegenwartslabor, in dem die Bedeutsamkeit von Improvisation für künstlerisch-ästhetisches Handeln und für gelingende Interaktion erforscht wird. Auf Einladung des Rudolf-Alexander-Schröder-Hauses wirkt simply.connect beim Schwerpunkt Frühjahr/Sommer 2024 "Zerbrechlichkeit" mit. In einer Performance-Lecture entfaltet das Ensemble den Entstehungsprozess von Musik- Tanz-Improvisation. Im Raum stehen z.B. diese Fragen: - Wie fragil ist Improvisation? Oder robust, elastisch? - Was will Improvisations-Kunst in krisenhaft erlebten Zeiten? - Ist Improvisation gesellschaftlich-politisch bedeutsam, systemrelevant? - Zerbrechlichkeit, Vergnügen, Tiefe, Resilienz - geht da was zusammen?

Mehr Infos

Kurs-Nr. G155  –  11.3. - 13.5.24, montags, 10.00 bis 11.30 Uhr, 6x (außer 25.3., 1.4., 8.4. und 29.4.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Yoga-Stellungen - Atemübungen - tiefe Entspannung

Für Anfänger:innen und Fortgeschrittene

Es werden Yogaübungen erarbeitet, eingeübt und reflektiert, die u.a. der Befreiung der Atemräume, bewussten Ausrichtung des Beckenraums, wohltuenden Wirkung in den Wechseljahren, Kräftigung der Oberschenkelmuskulatur, Dehnung der Fußrücken und Steigerung der Lebensenergie dienen. Bitte bequeme Kleidung, Matte, Socken, Handtuch und Decke mitbringen.

Mehr Infos

Kurs-Nr. K200  –  11.3. - 15.7.24, montags, 17.30 bis 19.00 Uhr, 15x (außer 25.3., 1.4., 20.5. und 27.5.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Malen mit Acrylfarben - Experimentelle Malerei

Im experimentellen Tun entdecken wir vielfältige bildnerische Möglichkeiten. Gezielte Themenstellung, Übungen zur Farben- und Formenlehre und gemeinsame Bildbesprechungen unterstützen die individuelle, kreative Arbeit am Bild. Der Kurs eignet sich für Anfänger:innen und Fortgeschrittene. Er bietet Zeit und Raum für die persönliche künstlerische Entwicklung. Bitte mitbringen: Acrylfarben in rot, gelb, blau, schwarz und weiß, Papier DIN A 3 oder DIN A 2, evtl. Keilrahmen, diverse Borsten-Pinsel, Plastikbecher in verschiedenen Größen, Lappen, Malkittel.

Mehr Infos

Kurs-Nr. F083  –  12.3. - 9.7.24, dienstags, 9.15 bis 10.15 Uhr, 13x (außer 26.3., 2.4., 14.5., 21.5. und 28.5.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

SpielRaum für Entwicklung: Eltern-Kind-Gruppe nach den Erfahrungen von Emmi Pikler

Für Eltern und Kinder im ersten Lebensjahr, ab 5 Monate

Im SpielRaum erforscht Ihr Kind sich und die umgebende Welt aus eigenen Impulsen und baut ein gesundes Selbstwertgefühl auf. Im freien kreativen Spiel, in reiz-reduzierter Umgebung, gewinnt Ihr Kind Zutrauen in seine Fähigkeiten und Stabilität. Es kann seinen Körper erleben, Bewegung selbständig entwickeln, Ruhe finden und sich in Beziehung zu anderen kennenlernen. Gefühle und Konflikte sind erlaubt und werden von der Leiterin respektvoll begleitet. Sie als Eltern nehmen die Kinder in Ruhe wahr, erleben ihre Kompetenzen und lernen, die Entfaltung zu begleiten. Die Eigenaktivität der Kinder zu erleben, macht Freude, stärkt Vertrauen und Beziehung. Bitte bei der Anmeldung Alter und Name des Kindes mit angeben!

Mehr Infos

Kurs-Nr. F084  –  12.3. - 9.7.24, dienstags, 10.45 bis 11.45 Uhr, 13x (außer 26.3., 2.4., 14.5., 21.5. und 28.5.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

SpielRaum für Entwicklung: Eltern-Kind-Gruppe nach den Erfahrungen von Emmi Pikler

Für Eltern und Kinder im zweiten bis dritten Lebensjahr

Im SpielRaum erforscht Ihr Kind sich und die umgebende Welt aus eigenen Impulsen und baut ein gesundes Selbstwertgefühl auf. Im freien kreativen Spiel, in reiz-reduzierter Umgebung, gewinnt Ihr Kind Zutrauen in seine Fähigkeiten und Stabilität. Es kann seinen Körper erleben, Bewegung selbständig entwickeln, Ruhe finden und sich in Beziehung zu anderen kennenlernen. Gefühle und Konflikte sind erlaubt und werden von der Leiterin respektvoll begleitet. Sie als Eltern nehmen die Kinder in Ruhe wahr, erleben ihre Kompetenzen und lernen, die Entfaltung zu begleiten. Die Eigenaktivität der Kinder zu erleben, macht Freude, stärkt Vertrauen und Beziehung. Bitte bei der Anmeldung Alter und Name des Kindes mit angeben!

Mehr Infos

Kurs-Nr. V003  –  13.3.24, Mittwoch, 19.00 bis 20.30 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Antisemitismus - aktuelle Formen alter Probleme

Vortrag

Seit dem Terrorangriff der Hamas auf Israel am 7. Oktober 2023 nimmt auch in Bayern die Zahl antisemitischer Äußerungen und Übergriffe zu. Die Forderungen nach mehr Bildung gegen Antisemitismus werden lauter. Doch hilft Bildung eigentlich hierbei? Was schürt den Antisemitismus? Und wie kommt es eigentlich dazu? Judith Petzke vom Zentrum für antisemitismuskritische Bildung der Universität Würzburg führt in aktuelle Formen alter Probleme des Antisemitismus und den Umgang damit ein. Eintritt frei, Spenden erbeten Die Veranstaltung lässt sich gut mit der Veranstaltung am 17.3. anlässlich des Würzburger Gedenkens zum 16. März kombinieren.

Mehr Infos

Kurs-Nr. V004  –  14.3.24, Donnerstag, 17.00 bis 18.30 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Post-Ost! Autorenlesung mit Gespräch: Artur Weigandt liest aus seinem Buch "Die Verräter"

Artur Weigandt (geb. 1994 in Uspenka, Kasachstan) ist ein russlanddeutscher Autor und Journalist, der vor Kurzem mit seinem Buch "Die Verräter" (erschienen 2023 im Hanser-Verlag) einige Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Artur Weigandt steht für die jüngste Generation post-sowjetischer Einwanderer in Deutschland und hat sich in seinem Buch exemplarisch mit der Geschichte seiner Familie befasst. Was er dabei erzählt, ist in hohem Maß anschlussfähig an die Lebenswelt vieler Menschen mit postsowjetischem Hintergrund, provoziert aber auch Widerspruch. Es handelt sich um einen so nahbaren wie streitbaren jungen Intellektuellen, der ein breites Publikum anspricht und der Einblick in eine eigene (?) Gattung neuerer deutschsprachiger Literatur gewährt. Besonders für Interessierte an neuerer deutschsprachiger Literatur, gesellschaftspolitisch Interessierte und Engagierte. Gebühr € 6,--, Studierende, Auszubildende, Minderjährige frei, Spenden...

Mehr Infos

Kurs-Nr. F089  –  17.3.24, Sonntag, 9.00 bis 12.30 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Töpfer-Werkstatt für Eltern und Kind
Osterhäschen und bunte Ostereier

Eltern und Kinder ab 3 Jahren

Wir begrüßen den Frühling mit Häschen, Lämmern, Hahn und Henne und bunten Ostereiern. Wir formen sie aus Ton - wir kneten und rollen, formen, verstreichen und glätten den Ton. Wir schmücken die getöpferten Figuren mit buntem Glas, Nuggets und Murmeln. Bitte mitbringen: unempfindliche Kleidung, evtl. blaues oder buntes Glas (Glasflaschen), wer hat: Glasmurmeln/ -nuggets, Nudelholz.

Mehr Infos

Kurs-Nr. F090  –  17.3.24, Sonntag, 12.30 bis 17.30 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Töpfer-Werkstatt für Eltern und Kind
Osterhäschen und bunte Ostereier

Eltern und Kinder ab 5 Jahren

Wir begrüßen den Frühling mit Häschen, Lämmern, Hahn und Henne und bunten Ostereiern. Wir formen sie aus Ton - wir kneten und rollen, formen, verstreichen und glätten den Ton. Wir schmücken die getöpferten Figuren mit buntem Glas, Nuggets und Murmeln. Bitte mitbringen: unempfindliche Kleidung, evtl. blaues oder buntes Glas (Glasflaschen), wer hat: Glasmurmeln/ -nuggets, Nudelholz.

Mehr Infos

Kurs-Nr. V005  –  17.3.24, Sonntag, 18.00 Uhr

Ort: St. Johannis, Rennweger Ring 1

Zwischen den Mühlsteinen - oder doppelte Solidarität? Christliche Initiativen im Nahen Osten

Vortrag

Anlässlich des Würzburger Gedenkens zum 16. März laden die Veranstalter zu einem Abend mit Dr. Uwe Gräbe ein. Gräbe ist derzeit Verbindungsreferent der "Evangelischen Mission in Solidarität" EMS (Stuttgart) für die Kirchen im Mittleren Osten und Geschäftsführer des "Evangelischen Vereins für die Schneller-Schulen" EVS. Vorher (2006 bis 2012) ist er evangelischer Propst in Jerusalem gewesen, wo er auch studiert hat. Dr. Gräbe, der Iwrith wie Arabisch spricht, hat weit reichende Beziehungen in die israelische und die arabischsprachigen Gesellschaften in Nahost. Er ist ein in Deutschland lebender Zeitzeuge ersten Ranges, der die tiefgreifenden Veränderungen im Beziehungsgefüge der Bevölkerungen im Nahen Osten und in Deutschland seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 und dem anschließenden Krieg im Gaza-Streifen unmittelbar erlebt und reflektiert.

Mehr Infos

Kurs-Nr. V006  –  20.3.24, Mittwoch, 10.00 bis 11.30 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Worte finden - Poesie in schwieriger Zeit

Vortrag

Unsere Gegenwart ist geprägt von Krisen. Manchmal wird in Krisen eine zu einfache Sprache verwendet, auf die Wahl der Worte nicht mehr geachtet. Aber wie geht es, Worte zu finden? Frau Dr. Iwawaki-Riebel führt uns in die Kunst des Haiku ein - regelgeleitete Gedichte, die uns vielleicht bei der Suche nach passenden Worten weiterhelfen. Es werden nicht nur klassische Haiku, sondern auch moderne Haiku vorgestellt, damit die globalen und persönlichen Krisen der letzten Jahre in Worte gefasst werden können. Zu dem Vortrag gibt es den Kurs K202 Kreativwerkstatt -Haiku - Lesen und Schreiben für Anfänger:innen (s. Programmheft S. 32) Gebühr: € 6,--

Mehr Infos

Kurs-Nr. K201/1x  –  21.3.24, Donnerstag, 17.00 bis 20.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Leicht & Lecker: Kochkurs „Gesunde Ernährung“
Gesunde Vollkost

Erlebe Genuss und Wohlbefinden im Kochkurs "Leicht & Lecker"! Entdecke die Kunst ausgewogener Ernährung, bei der Leichtigkeit und Geschmack Hand in Hand gehen. Von frischen Salaten bis zu verlockenden Hauptgerichten - lerne, wie gesundes Essen deinen Gaumen erfreut. Freu dich auf kulinarische Leichtigkeit, sei dabei und genieße eine harmonische Geschmacksreise!

Mehr Infos

Kurs-Nr. F091  –  24.3.24, Sonntag, 9.00 bis 12.30 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Filz-Werkstatt für Eltern und Kind
Bunte Frühlingswiese mit Osterhasen und Blüten

Eltern und Kinder ab 3 Jahren

Wir filzen mit farbiger Wolle bunte Blumen, die als Schlüsselanhänger genutzt oder an die Kindergartentasche gebunden werden können. Es kann auch ein Osterhase mit Osternest und Ostereier gefilzt werden. Auch die Filznadel kommt zum Einsatz. Bitte 2 Handtücher mitbringen.

Mehr Infos

Kurs-Nr. F092  –  24.3.24, Sonntag, 12.30 bis 17.30 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Filz-Werkstatt für Eltern und Kind
Bunte Frühlingswiese mit Osterhasen und Blüten

Eltern und Kinder ab 5 Jahren

Wir filzen mit farbiger Wolle bunte Blumen, die als Schlüsselanhänger genutzt oder an die Kindergartentasche gebunden werden können. Es kann auch ein Osterhase mit Osternest und Ostereier gefilzt werden. Auch die Filznadel kommt zum Einsatz. Bitte 2 Handtücher mitbringen.

Mehr Infos

Kurs-Nr. G156  –  8.4. - 13.5.24, montags, 19.00 bis 20.00 Uhr, 6x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Yoga am Abend für Anfänger und Geübte

In diesem Yoga-Kurs in den Abendstunden beschließen wir den Tag auf achtsame Weise mit sanftem Hatha Yoga. Die Übungen kräftigen die Muskulatur, erhöhen die Beweglichkeit und schärfen das Bewusstsein. Dabei steht die Atmung im Fokus und es gibt viel Raum für Entspannung und geführte Meditation. Auch Elemente des Vinyasa- und des Yin-Yoga fließen mit ein. Bitte bequeme Sportkleidung, Yogamatte, sowie eventuell Kissen und Decke für die Endentspannung mitbringen.

Mehr Infos

Kurs-Nr. P062  –  10.4.24, Mittwoch, 19.00 bis 19.45 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Das Neue Testament ist nicht vom Himmel gefallen

Vortragsreihe mit Gespräch: Friedemann Jung

Das Neue Testament ist das Grunddokument des Christentums. Es ist aber nicht vom Himmel gefallen sondern es hat eine annähernd 200-jährige Entstehungsgeschichte und eine 2000-jährige Auslegungsgeschichte. Wie ist also diese Sammlung von Schriften entstanden? Und was steht da eigentlich drin? Und: ist das alles wahr? Und wer kann das überhaupt verstehen und richtig auslegen? Es gibt eine Menge Fragen, wahrscheinlich mehr, als wir in 3 Abenden werden klären können - aber wir versuchen´s halt!

Mehr Infos

P62 Mi 10.4.; P63 17.4.; P64 24.4.; 19.00 bis19.45 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Vortragsreihe mit Gespräch: Friedemann Jung:
Das Neue Testament ist nicht vom Himmel gefallen

Die Termine können auch einzeln besucht werden Weitere Informationen auf der Seite 15.

Mehr Infos

Kurs-Nr. F085x  –  11.4. - 2.5.24, donnerstags, 9.30 bis 10.30 Uhr, 4x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Babymassage - Kraft der liebevollen Berührung

Für Eltern und Babys ab der 6. Woche bis zum Krabbelalter

Nehmen Sie sich in entspannter Atmosphäre bewusst Zeit für Ihr Kind. Sie lernen verschiedene Techniken der wohltuenden Massage kennen, den positiven Einfluss auf die psychologische und neurologische Entwicklung ihres Babys nehmen können. Sie unterstützen es beim Umgang mit Koliken und Blähungen. Der intensive Kontakt fördert zudem die Bindung zwischen Eltern und Baby und erleichtert den Umgang miteinander. Bitte ein Handtuch und eine Decke mitbringen.

Mehr Infos

Kurs-Nr. K202x  –  11.4. - 13.6.24, donnerstags, 17.00 bis 18.30 Uhr, 6x (außer 2.5., 9.5., 23.5. und 30.5.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Kreativwerkstatt - Haiku - Lesen und Schreiben für
Anfänger:innen

Sie lernen die Grundlagen der japanischen Lyrikform kennen: geschichtlicher Ursprung, die Besonderheiten des Haiku in der deutschen Sprache, seine charakteristischen Kennzeichen und Stilmittel. Anhand von thematisch differenzierten Beispielen bekommen Sie ein Gefühl für den Charakter eines gelungenen Haiku, den formalen Aufbau, das Spiel der Assoziationen und die Bedeutung der Jahreszeitwörter. Durch das eigene Schreiben vertiefen Sie die Kenntnisse und verfassen erste eigene Haikus. Am Ende besteht die Möglichkeit eine gedruckte Anthologie aus allen entstandenen Haikus zu erstellen. Bitte mitbringen: Bleistift und Tagebuch bzw. ein schönes Schreibheft zum Erstellen der Haikus.

Mehr Infos

Kurs-Nr. K201/2  –  11.4.24, Donnerstag, 17.00 bis 20.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Leicht & Lecker: Kochkurs „Gesunde Ernährung“
Gesunde Vollkost

Erlebe Genuss und Wohlbefinden im Kochkurs "Leicht & Lecker"! Entdecke die Kunst ausgewogener Ernährung, bei der Leichtigkeit und Geschmack Hand in Hand gehen. Von frischen Salaten bis zu verlockenden Hauptgerichten - lerne, wie gesundes Essen deinen Gaumen erfreut. Freu dich auf kulinarische Leichtigkeit, sei dabei und genieße eine harmonische Geschmacksreise!

Mehr Infos

Kurs-Nr. V007  –  11.4.24, Donnerstag, 19.00 bis 20.30 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

"Compassio - Mitleiden. Zur Deutung der bildlichen Umsetzung von Schmerz in der spätmittelalterlichen Kunst."

Vortrag

Das Spätmittelalter ist bekannt für eine besondere Frömmigkeitsform: die "imitatio Christi". Sie meinte nicht nur Praktiken wie Selbstgeißelungen, mit denen man sich Christus ähnlich machte, sondern betonte auch den Stellenwert des (leidenden) Körpers und fand einen bildlichen Niederschlag. Die Veranstaltung geht der Frage nach, welche Rolle körperlicher und psychischer Schmerz in diesen bildlichen Darstellungen spielt, ob und wie sie zum Mitleiden auffordern und ob das Auswirkungen auf unser heutiges Mitleid bis hin zu Fürsorge hat. Gebühr: € 6,--

Mehr Infos

Kurs-Nr. E124  –  13.4.24, Samstag, 9.00 bis 16.00 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Seminar zur Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Willst du recht haben oder glücklich sein? Beides geht nicht. (M.B. Rosenberg)

Wenn wir mit jemandem Schwierigkeiten haben, ist die Versuchung groß, die Schuld beim anderen zu suchen und dadurch die eigene Verantwortung abzugeben. Oder wir nehmen etwas persönlich und sind tagelang verschnupft. Die Lösung ist klar: Der andere soll sich ändern, dann gäbe es keine Probleme - glauben wir. Erfolgreicher ist es allerdings, selbst dazuzulernen. Gewaltfreie Kommunikation (GfK) zeigt, wie es gelingt, • uns aufrichtig mitzuteilen - ohne Kritik oder Vorwurf • den anderen zu verstehen - auch wenn ich nicht einverstanden bin • selbstbewusst klare Bitten auszusprechen - statt Forderungen zu stellen • mich für meine Werte stark zu machen - ohne andere zu verurteilen • sich für eigene Anliegen einzusetzen - ohne recht haben zu müssen • unerwünschtes Verhalten anzusprechen - ohne andere zu kränken • Kritik, Angriffe und Vorwürfe zu hören - ohne sie persönlich zu nehmen Erfahren Sie die Kunst der wertschätzenden Kommunikation...

Mehr Infos

Kurs-Nr. K206x  –  13.4.24, Samstag, 20.00 bis 22.00 Uhr, 1x

Treffpunkt: Shalom Europa Jüdische Gemeinde Würzburg, Valentin-Becker-Str. 11, 97072 Würzburg

Abgesagt! Wo Amichai lebte und worüber er schrieb - Ein Rundgang

Als der kleine Ludwig Pfeuffer in der Alleestraße aufwuchs, war nicht abzusehen, dass er einmal der größte Dichter des Iwrit in Israel, allerdings nun unter dem Namen Jehuda Amichai werden würde. Wir feiern auch in Würzburg den 100. Geburtstag von Jehuda Amichai. Besonders in seinem „Roman Nicht von jetzt, nicht von hier“ hat er seine Würzburger Kindheit literarisch verarbeitet, aber auch der jüdischen Gemeinde ein literarisches Denkmal gesetzt. Auf einem literarischen Rundgang kommen wir im abendlichen Würzburg zu den Plätzen von Amichais Kindheit und Familie, aber auch zu Orten, die in Amichais Roman literarisiert wurden. Der Rundgang beginnt vor dem Zentrum Schalom Europa und endet mitten in der Stadt, wo das Geschäft der Familie Pfeuffer lag. Treffpunkt: Shalom Europa Jüdische Gemeinde Würzburg, Valentin-Becker-Str. 11, 97072 Würzburg Anmeldung bis 8.4.24 erforderlich.

Mehr Infos

Kurs-Nr. F093x  –  14.4.24, Sonntag, 9.00 bis 12.30 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Töpfer-Werkstatt für Eltern und Kind
Tiere und Blumen im Frühling

Eltern und Kinder ab 3 Jahren

Die Tiere sind längst aus dem Winterschlaf erwacht. Wir begrüßen Igel und Eichkätzchen, auch Nichtschlafmützen... Bestimmt habt Ihr ein Lieblingstier, das Ihr töpfern wollt. Gerne könnt Ihr auch Blumen oder andere Lieblingsdinge in Ton gestalten. Bitte mitbringen: Unempfindliche Kleidung, Glasflaschen (gerne blau, türkis), Glasmurmeln.

Mehr Infos

Kurs-Nr. F094x  –  14.4.24, Sonntag, 12.30 bis 17.30 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Töpfer-Werkstatt für Eltern und Kind
Tiere und Blumen im Frühling

Eltern und Kinder ab 5 Jahren

Die Tiere sind längst aus dem Winterschlaf erwacht. Wir begrüßen Igel und Eichkätzchen, auch Nichtschlafmützen... Bestimmt habt Ihr ein Lieblingstier, das Ihr töpfern wollt. Gerne könnt Ihr auch Blumen oder andere Lieblingsdinge in Ton gestalten. Bitte mitbringen: Unempfindliche Kleidung, Glasflaschen (gerne blau, türkis), Glasmurmeln.

Mehr Infos

Kurs-Nr. E125  –  16.4.24, Dienstag, 9.00 bis 17.00 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Willkommenstage im Dekanat Würzburg

IIm Auftrag des Evang.-Luth. Dekanats Würzburg und gemeinsam mit dem Kindertagesstätten-Zweckverband laden wir zu Willkommenstagen für neue Mitarbeitende der unterschiedlichsten Berufsgruppen im Dekanat Würzburg ein. Diese Tage haben das Ziel, alle neuen Mitarbeitenden aus Kirchengemeinden und anderen kirchlichen Einrichtungen im Dekanat Würzburg in Kultur, Auftrag und Wertehintergrund der evangelischen Kirche einzuführen und sie innerhalb der Kirche und unserer Dienstgemeinschaft willkommen zu heißen. Nach Absprache mit der Dienststelle melden Sie sich bitte für Ihren Wunschtermin an. Gerne können Sie das Einladungsschreiben bei uns anfordern. Leitung: Pfr. Reinhard Fischer, Matthias Scheller, Dipl.-Religionspädagoge (FH), Anmeldung erforderlich. Gesonderte Einladung ergeht. Verantwortlich: Evang. Bildungswerk Frankenforum

Mehr Infos

Kurs-Nr. P063  –  17.4.24, Mittwoch, 19.00 bis 19.45 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Das Neue Testament ist nicht vom Himmel gefallen

Vortragsreihe mit Gespräch: Friedemann Jung

Das Neue Testament ist das Grunddokument des Christentums. Es ist aber nicht vom Himmel gefallen sondern es hat eine annähernd 200-jährige Entstehungsgeschichte und eine 2000-jährige Auslegungsgeschichte. Wie ist also diese Sammlung von Schriften entstanden? Und was steht da eigentlich drin? Und: ist das alles wahr? Und wer kann das überhaupt verstehen und richtig auslegen? Es gibt eine Menge Fragen, wahrscheinlich mehr, als wir in 3 Abenden werden klären können - aber wir versuchen´s halt!

Mehr Infos

Kurs-Nr. V009  –  17.4.24, Mittwoch, 15.00 bis 17.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Passwortmanager, 2-Faktoren-Authentifizierung & Passkeys!

Drei Sicherheitstechnologien zum Schutz der eigenen Daten Entdecken Sie die nahezu passwortfreie Zukunft im digitalen Zeitalter! Unser Vortrag für Anfänger:innen beleuchtet zunächst die Begriffe Passwortmanager, Zwei-Faktor-Authentifizierung und Passkey und erklärt, wie diese funktionieren, wo die Unterschiede liegen und wo sie eingesetzt werden. Im zweiten Schritt lernen Sie, wie diese Technologien Ihre persönlichen Daten schützen und Sie vor Cyber-Bedrohungen schützen. Im dritten Schritt erfahren Sie, wie Sie die Sicherheitstechnologie einrichten und nutzen können. Verantwortlich: Evang. Bildungswerk Frankenforum

Mehr Infos

Kurs-Nr. V008  –  17.4.24, Mittwoch, 10.30 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Jehuda Amichai "Nicht von jetzt, nicht von hier" - der faszinierendste Roman über Würzburg

Vortrag

Jehuda Amichais 100. Geburtstag wird nicht nur in Jerusalem, sondern auch in Würzburg gefeiert, wo Amichais faszinierender Roman "Nicht von jetzt, nicht von hier" spielt. Jehuda Amichai wurde am 3.Mai 1924 in Würzburg als Ludwig Pfeuffer geboren und emigrierte mit seiner Familie 1935 nach Palästina. Nach einem Besuch in Würzburg schrieb er den Intellektuellen Joel. Der israelische Joel kehrt nach Weinburg, "die Stadt der Kindheit" zurück, um die nationalsozialistischen Mörder seiner Kindheitsfreundin zu suchen und deren Tod zu rächen. Er leidet unter verschiedenen Gefühlen, unter der Trauer um die verlorene Freundin und der Trauer um die Stadt der Kindheit. Es handelt sich um einen komplexen Roman mit verschiedenen Ebenen, mit zwei Handlungssträngen in Jerusalem und Würzburg, mit zwei Möglichkeiten für Joel, sich der Vergangenheit stellen oder Vergessen in einer Liebesaffäre finden. Obwohl der Roman komplex aufgebaut ist, verlangt der...

Mehr Infos

Kurs-Nr. G157  –  18.4. - 16.5.24, donnerstags, 20.00 bis 21.00 Uhr, 4x (außer 9.5.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Meditation für Übende

Willkommen sind Menschen, die die stille Meditation kennen und diese weiter vertiefen wollen. Wir beginnen mit Übungen zur Atem- und Körper-Wahrnehmung und sitzen zwei Mal etwa 15 bis 20 Minuten, dazwischen eine längere Geh-Meditation.

Mehr Infos

Kurs-Nr. G159  –  19.4.24, Freitag, 19.30 bis 21.00 Uhr,1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

KlangRaum: Die wohltuende Kraft von Klängen

Wohltuende Klänge verschiedener obertonreicher Instrumente (wie z.B. Monochord, Klangschalen, Koshis, Trommel) berühren und umhüllen uns. Aus einem entspannten Zustand heraus lauschen wir den zarten Klängen und lassen gemeinsam die Seele baumeln, auf der Reise nach Innen. In der Stille können die Klänge in uns schwingen und sich tiefer verankern. Sie erfahren dadurch ganz praktisch die Wirksamkeit von Klängen und bekommen Anleitung, wie Sie diese im Alltag integrieren können. Bitte bequeme Kleidung, Socken, Matte und Decke mitbringen.

Mehr Infos

Kurs-Nr. K210  –  22.4. - 26.7.24, montags bis freitags, 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr Weitere Öffnungszeiten auf Nachfrage und während der Veranstaltungen

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

"Begegnungen - Streetphotography in der Bamberger Gereuth"

Aussstellung

"Die Fotografien bringen einen ästhetischen Blick auf ein Thema, in dem durch die unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten Härte vorherrscht. Viele Menschen in diesem Stadtteil haben es nicht leicht. Der Ausländeranteil ist hoch, Arbeitslosigkeit, Alkoholmissbrauch und Drogenproblematik belasten, radikale Parteien suchen hier Zulauf. Geldsorgen spielen eine Rolle, Existenzängste, mangelnde Aufstiegschancen und Gewalt. All diese Themen haben wir in unserer Zeit als Ehrenamtliche wahrgenommen. ... Wir haben nichts anderes getan als dort Zeit zu verbringen und Gespräche zu führen. Manchmal haben wir etwas gelernt, oft gestaunt und das eine oder andere Mal haben wir zugehört. Einige Geschichten waren witzig, andere traurig. Aber genau das ist das Leben. Mein Umgang damit ist es, die Kamera zu Hilfe zu nehmen, um die Situationen, in denen ich mich befinde, einzufangen." Der Fotograf Björn Göttlicher hat als Ehrenamtlicher mit der Kaffee-Ape...

Mehr Infos

Kurs-Nr. E126  –  23.4.24, Dienstag, 9.00 bis 12.00 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Fortbildung für Sekretär:innen

Zu dieser Fortbildung sind Sekretär:innen aus den Kirchengemeinden und Einrichtungen des Dekanates eingeladen. Berufsspezifische Fragestellungen und Anforderungen und der Austausch miteinander, stehen im Vordergrund. Daneben ergänzen Informationen aus dem Dekanat und seinen Einrichtungen den Vormittag. Anmeldung erforderlich. Gesonderte Einladung ergeht. Verantwortlich: Evang. Bildungswerk Frankenforum

Mehr Infos

Kurs-Nr. P064x  –  24.4.24, Mittwoch, 19.00 bis 19.45 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Abgesagt! Das Neue Testament ist nicht vom Himmel gefallen

Vortragsreihe mit Gespräch: Friedemann Jung

Das Neue Testament ist das Grunddokument des Christentums. Es ist aber nicht vom Himmel gefallen sondern es hat eine annähernd 200-jährige Entstehungsgeschichte und eine 2000-jährige Auslegungsgeschichte. Wie ist also diese Sammlung von Schriften entstanden? Und was steht da eigentlich drin? Und: ist das alles wahr? Und wer kann das überhaupt verstehen und richtig auslegen? Es gibt eine Menge Fragen, wahrscheinlich mehr, als wir in 3 Abenden werden klären können - aber wir versuchen´s halt!

Mehr Infos

Kurs-Nr. E121x  –  24.4.24, Mittwoch, 14.00 bis 17.00 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Einführungskurs Windows Laptop

Sie möchten lernen, Ihren Windows Laptop zu nutzen. In diesem Kurs erhalten Sie einen Überblick über die Funktionen und Grundlagen von Windows an Ihrem Laptop. Wichtige Funktionen sind hierbei Desktop, Startmenü, Datei-Explorer, Speichern und Verwalten von Dateien, Musik und Videos. Diese werden praxisnah im Kurs vorgestellt und können am eigenen Gerät angewandt werden. Es werden keine Kenntnisse vorausgesetzt, ein eigenes Gerät (Laptop mit Windows 10/11) ist erforderlich. Verantwortlich: Evang. Bildungswerk Frankenforum

Mehr Infos

Kurs-Nr. K209  –  21.4.24, Sonntag, 11.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Vernissage zur Eröffnung der Ausstellung "Begegnungen - Streetphotography in der Bamberger Gereuth"

Fotograf Björn Göttlicher

"Die Fotografien bringen einen ästhetischen Blick auf ein Thema, in dem durch die unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten Härte vorherrscht. Viele Menschen in diesem Stadtteil haben es nicht leicht. Der Ausländeranteil ist hoch, Arbeitslosigkeit, Alkoholmissbrauch und Drogenproblematik belasten, radikale Parteien suchen hier Zulauf. Geldsorgen spielen eine Rolle, Existenzängste, mangelnde Aufstiegschancen und Gewalt. All diese Themen haben wir in unserer Zeit als Ehrenamtliche wahrgenommen. ... Wir haben nichts anderes getan als dort Zeit zu verbringen und Gespräche zu führen. Manchmal haben wir etwas gelernt, oft gestaunt und das eine oder andere Mal haben wir zugehört. Einige Geschichten waren witzig, andere traurig. Aber genau das ist das Leben. Mein Umgang damit ist es, die Kamera zu Hilfe zu nehmen, um die Situationen, in denen ich mich befinde, einzufangen." Der Fotograf Björn Göttlicher hat als Ehrenamtlicher mit der Kaffee-Ape...

Mehr Infos

Kurs-Nr. V010  –  25.4.24, Donnerstag, 19.00 bis 20.30 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Schmerz und und Zerbrechlichkeit in theologischer Perspektive

Vortrag

Seit einigen Jahren ist der Begriff der Resilienz auch in der christlichen Theologie präsent. Resilienz bezeichnet die Fähigkeit, Krisen gut zu überstehen. Ein wichtiger Impuls aus der theologischen Beschäftigung damit ist, dass bereits das Artikulieren und Symbolisieren von Zerbrechlichkeit und Krise ein Teil seines Umgangs damit ist. Die christliche Religion kann eine wichtige Rolle dabei spielen als Wortgeberin für Zerbrechlichkeit, als Hoffnungsträgerin, als Bildreservoire für Leid und Heilung. Aber die Wirkung von Religion kann auch ambivalent sein, wenn sie unbegründete Illusionen nährt oder Angst erzeugt. Dieses Spektrum stellt uns Thomas Wabel an Beispielen aus der theologischen und interdisziplinären Forschung vor. Wichtig wird dabei auch eine Ãsthetische Dimension sein. Referent: Prof. Dr. Thomas Wabel ist Lehrstuhlinhaber für Systematische Theologie und theologische Gegenwartsfragen der Universität Bamberg. Er war Mitglied im...

Mehr Infos

Kurs-Nr. E127  –  30.4.24, Dienstag, 9.30 bis 11.30 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Fortbildung für Seniorenkreisleiter:innen

In den Seniorenkreisen sind die Veränderungen der letzten Jahre spürbar, vor allem aber fehlen Menschen, die nun nicht mehr dabei sein können oder Ihr Engagement beendet haben. Wieder in eine gute Verbindung miteinander zu kommen, die Bedingungen zu richten, so dass sich viele wohlfühlen, das sind gerade große Herausforderungen in unserer Arbeit mit alten Menschen. Wir laden Sie ein zu einem Austausch über Ihre Erfahrungen und Einfälle der letzten Monate und den aktuellen Stand. Hilfreiche Tipps aus der Praxis ermutigen und ermuntern, neue Ideen auszuprobieren Anmeldung erforderlich. Gesonderte Einladung ergeht. Verantwortlich: Evang. Bildungswerk Frankenforum

Mehr Infos

Kurs-Nr. K201/3x  –  2.5.24, Donnerstag, 17.00 bis 20.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Die leichte Sommerküche

Kochkurs „Gesunde Ernährung“

Erlebe Genuss und Wohlbefinden im Kochkurs "Leicht & Lecker"! Entdecke die Kunst ausgewogener Ernährung, bei der Leichtigkeit und Geschmack Hand in Hand gehen. Von frischen Salaten bis zu verlockenden Hauptgerichten - lerne, wie gesundes Essen deinen Gaumen erfreut. Freu dich auf kulinarische Leichtigkeit, sei dabei und genieße eine harmonische Geschmacksreise!

Mehr Infos

Kurs-Nr. G160x  –  4.5.24, Samstag, 10.00 bis 17.00 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Unterwegs im Labyrinth des Lebens - Meditativer Tanz für alle die Freude an Bewegung haben

Das Labyrinth ist ein uraltes Symbol für den menschlichen Lebensweg. Themen wie Trauer und Freude, Zweifel und Hoffnung, Verwirrung und Klarheit, Trostlosigkeit und Geborgenheit, Gottesferne und Gottesnähe haben darin ihren Raum. Meditative Kreis- und Reigentänze nehmen diese Themen auf und helfen uns, den Weg zur Mitte zu finden. Darüber hinaus wird Gelegenheit sein, sich dem Labyrinth gestaltend, gehend und hörend anzunähern und sich über die gemachten Erfahrungen auszutauschen. Eingeladen sind alle Menschen, die Freude an Bewegung haben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung und Schuhe, eine Decke für die Zeiten der Entspannung. Getränke, Selbstverpflegung, gemeinsames Mittagessen auf Selbstkosten nach Absprache möglich.

Mehr Infos

Kurs-Nr. V011  –  8.5.24, Mittwoch, 19.00 bis 20.30 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Und die Kirchen hatten nichts dagegen - die theologische Suche nach einer nichtantijudaistischen Israeltheologie nach dem Shoa-Schock

Angesichts der Shoa wurde deutlich, dass die Kirchen versagt hatten, eine nichtantijudaistische Theologie auszubilden. Zu einfach war es in Alt- und Neu- Kategorien, "abgelöst" und "erlöst" das Christentum gegenüber dem Judentum als überlegen darzustellen. Schon immer gab es aber auch Gegenstimmen, die das Verhältnis zum Judentum als für die Kirche relevant und grundlegend ansahen. So waren sich Karl Barth und Dietrich Bonhoeffer einig, dass die Juden die Christusfrage offen halten und das Volk Gottes in der Welt zum Heil der Welt von Gott berufen ist. Durch Dialogbemühungen in den Nachkriegsjahren konnte sich eine christlich-jüdische Verständigung und Gesprächsbasis entwickeln, die anfangs von Reue, dann von theologischer Not, zuletzt von Neugier und Freude aneinander geprägt war. An diesem Abend sollen sowohl diese Anfänge beleuchtet werden als auch Entwicklungen im evangelischen Gottesdienst, Religionsunterricht und Theologie, die...

Mehr Infos

Kurs-Nr. V012  –  14.5.24, Dienstag, 15.00 bis 17.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Online Banking: sicher, einfach und rund um die Uhr

Im Rahmen der Seniorenwochen des Landkreises Würzburg

Die Vorteile des Online-Banking und seine Nutzung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Anhand einer Präsentation erfahren Sie, wie Online-Banking eingerichtet wird, welche Optionen Ihr Online Konto bietet und welche Grundfunktionen zur Verfügung stehen. Vor allen Dingen aber reden wir darüber, wie Sie "auf Nummer sicher gehen können" und stellen Ihnen die unterschiedlichen Sicherheitseinstellungen und deren Anwendung vor. Um Anmeldung wird gebeten. Verantwortlich: Evang. Bildungswerk Frankenforum

Mehr Infos

Kurs-Nr. V013  –  15.5.24, Mittwoch, 10.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Michelangelos Jüngstes Gericht - zwischen Licht, Vollendung und Abgründigem

Vorstellungen von einem Ende der Welt mit Gott oder Christus als Richter dienen auch dazu, Gerechtigkeit zu betonen - es soll nicht egal sein, was Menschen in ihrem Leben evtl. auch anderen angetan haben. Wie ambivalent und emotional solche Vorstellungen sind, zeigt die Kunst: Zwischen Sehnsucht nach Vollendung, Suche nach Licht und Angenommensein einerseits und Angst vor moralischem Versagen und Scheitern in abgründigsten Szenen auch körperlichen Schmerzes spannt sich das Bild vom jüngsten Gericht wie bei vielen Künstler:innen auch bei Michelangelo auf. Den Besonderheiten seiner Darstellung gehen wir mit Julia Meister-Lippert auf den Grund. Gebühr: € 6,--

Mehr Infos

Kurs-Nr. V014  –  15.5.24, Mittwoch, 19.00 bis 20.30 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Gespräch über Deutschland mit Dr. Düber und Prof. Fuchs

Demokratiefeindlichkeit, Populismus, Angst, Politikverdrossenheit, Aggressionen, Neid, Hetze, Rechtsruck, oder was??? Lassen Sie uns über Deutschland reden. Ein Gespräch über das Leben in und mit Deutschland: Werte, Menschen, Regionen, Ost, West, Stadt, Land, Chancen, Frustrationen, Konflikte und was in Deutschland biografisch alles möglich ist. Hülya Düber und Marko Fuchs geben Antworten auf die Frage, was Deutschland für sie ist und laden zum Diskutieren ein. Eintritt frei, Spenden erbeten.

Mehr Infos

Kurs-Nr. V015  –  16.5.24, Donnerstag, 19.00 bis 20.30 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Kirchenräume als Erfahrungsorte des Heiligen

Kirchengebäude üben einen ganz eigenen Reiz aus und ziehen oft auch kirchenferne Menschen an. Im Kirchengebäude kann Transzendenz oder "das Heilige" auf immer eigene Weise erfahren werden und das sieht und spürt man bereits an architektonischen Entscheidungen: Wo ist in einem Kirchengebäude der Ort, an dem das Heilige als gegenwärtig vorgestellt wird? Ist es im Ritual zu finden, im Betrachten, im Hören, im Chorraum, im Licht, im Dunklen, im Inneren...? Johannes Sander stellt uns einige ausgewählte Würzburger Kirchengebäude vor, an denen wir diesen Fragen nachgehen können, die nötigen theologischen und religionsbezogenen Gesichtspunkte begleitet Katharina Eberlein-Braun. Die Gebäude werden so als Lern- und Erfahrungsorte von Transzendenz erlebbar - ein Effekt, der auch beim nächsten eigenen Kirchenbesuch oder einer Besichtigung bereichernd wirkt. Gebühr: € 6,--

Mehr Infos

Kurs-Nr. E122  –  17.5.24, Freitag, 14.00 bis 17.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Einführungskurs Android Smartphone und Tablet

Im Rahmen der Seniorenwochen des Landkreises Würzburg

Dieser Grundlagenkurs führt Sie in die Funktionsweise und Bedienung Ihres Android-Tablets oder Smartphones ein. Sie erhalten einen Überblick über wichtige und häufig genutzte Grundeinstellungen (Helligkeit, Töne, Wlan, Standort…) und grundlegende Funktionen Ihres mobilen Android Gerätes, nstallation und Nutzung von Apps und Gestaltung Ihres Bildschirmes. Es werden keine Kenntnisse vorausgesetzt, ein eigenes Gerät (Android-Smartphone oder -Tablet ab Android 10) ist erforderlich. Verantwortlich: Evang. Bildungswerk Frankenforum

Mehr Infos

Kurs-Nr. G164  –  3.6. - 15.7.24, montags, 9.45 bis 10.30 Uhr, 7x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Fit und in Schwung bleiben:
Mobilisieren - Dehnen - Kräftigen

Gezieltes Ganzkörpertraining mit Musik für Frauen ab 60

Steigern Sie Ihre körperliche Fitness, Beweglichkeit und kräftigen Sie Ihre Muskulatur. In diesem Kurs lernen Sie Mobilisations-, Dehnungs- und Kräftigungsübungen für den gesamten Körper. Sie werden sensibel für Ihre individuellen körperlichen Bedürfnisse und Stärken, um ein gesundes Bewegungsmuster zu entwickeln. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe und großes Handtuch.

Mehr Infos

Kurs-Nr. G165  –  3.6. - 15.7.24, montags, 10.45 bis 11.30 Uhr, 7x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Fit und in Schwung bleiben:
Mobilisieren - Dehnen - Kräftigen

Gezieltes Ganzkörpertraining mit Musik für Frauen ab 60

Steigern Sie Ihre körperliche Fitness, Beweglichkeit und kräftigen Sie Ihre Muskulatur. In diesem Kurs lernen Sie Mobilisations-, Dehnungs- und Kräftigungsübungen für den gesamten Körper. Sie werden sensibel für Ihre individuellen körperlichen Bedürfnisse und Stärken, um ein gesundes Bewegungsmuster zu entwickeln. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe und großes Handtuch.

Mehr Infos

Kurs-Nr. G167  –  3.6. - 15.7.24, montags, 15.45 bis 16.45 Uhr, 7x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Aktiv und gesund: Ganzkörpertraining für Frauen

Im Kurs werden Bewegungsabläufe und Übungen zur Verbesserung der körperlichen Fitness vermittelt. Dies beinhaltet die Steigerung von Ausdauer, Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit. Durch die Freude an der Bewegung soll das allgemeine Wohlbefinden gesteigert, Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht und ein besseres Verständnis für den eigenen Körper entwickelt werden. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, feste Turnschuhe, Handtuch, Matte

Mehr Infos

Kurs-Nr. G170  –  3.6. – 15.7.24, montags, 17.00 bis 18.00 Uhr, 7x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Body-Forming ein dynamisches Work-Out-Fitness-Programm mit rhythmischen Bewegungen zu motivierender Musik

Die Gruppenelemente sind Ausdauer, Kräftigung, Gleichgewicht und Dehnung. Das Ganzkörper-Work-Out beinhaltet eine Mischung aus Aerobic, Pilates und Stretching.

Mehr Infos

Kurs-Nr. G154x  –  6.6. - 20.6.24, donnerstags, 20.00 bis 21.00 Uhr, 3x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Meditation - Einführungskurs

Dieser Kurs ist geeignet für Menschen, die sich für Meditation interessieren, aber bisher keinen Zugang gefunden haben. Wir üben die Wahrnehmung unseres Atems und Körpers, wechseln ab zwischen kurzen Meditations-Zeiten im Sitzen und Gehen und tauschen unsere Erfahrungen aus. Fragen, Gespräche und Mitteilungen sind willkommen.

Mehr Infos

Kurs-Nr. K203x  –  8.6.24, Samstag, 15.00 bis 17.00 Uhr, (Teil I - weiblich)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Akt in Stift und Farbe zeichnen für Anfänger:innen und Fortgeschrittene

(Teil I - weiblich)

Der nackte Mensch ist "ohne Fell und ohne Kleid" ein außergewöhnlicher Anblick. Ohne den üblichen Schutz und die Inszenierung durch Kleider gibt sich ein Aktmodell pur den Blicken preis und ist schon immer ein faszinierendes Thema für Künstler gewesen. Denn zwischen der Verletzlichkeit durch das schutzlose Ausgesetztsein und einer konzentrierten inneren Versenkung in sich selbst entsteht ein große Spannung. Wir wollen uns mit Stift und Farbe heranwagen an das Thema, das uns mitten in die Frage nach dem Mensch-Sein führt. Anfänger:innen und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen.

Mehr Infos

Kurs-Nr. K204x  –  9.6.24, Sonntag, 11.00 bis 13.00 Uhr, (Teil II - männlich)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Akt in Stift und Farbe zeichnen für Anfänger:innen und Fortgeschrittene

(Teil II - männlich)

Der nackte Mensch ist "ohne Fell und ohne Kleid" ein außergewöhnlicher Anblick. Ohne den üblichen Schutz und die Inszenierung durch Kleider gibt sich ein Aktmodell pur den Blicken preis und ist schon immer ein faszinierendes Thema für Künstler gewesen. Denn zwischen der Verletzlichkeit durch das schutzlose Ausgesetztsein und einer konzentrierten inneren Versenkung in sich selbst entsteht ein große Spannung. Wir wollen uns mit Stift und Farbe heranwagen an das Thema, das uns mitten in die Frage nach dem Mensch-Sein führt. Anfänger:innen und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen.

Mehr Infos

Kurs-Nr. V016  –  11.6.24, Dienstag, 15.00 bis 17.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Schutz vor Datenverlust - Methoden der Datensicherung

Persönliche Daten wie z.B. Dokumente, Fotos, Passwörter sind ein wichtiges Gut. Um sie vor Bedrohungen wie Datenverlust, unbeabsichtigtem Löschen, Hardwareausfall zu schützen ist eine Datensicherung oder Backup, das regelmäßig durchgeführt wird, ein wichtiger Schutz. Wenn Sie sicher gehen wollen, sollten Sie Ihre Daten daher regelmäßig speichern und extern sichern. In diesem Vortrag erhalten Sie einen Überblick über unterschiedliche Speichermethoden und erhalten Tipps, wie Sie Ihre Daten dauerhaft und effektiv sichern können. Verantwortlich: Evang. Bildungswerk Frankenforum

Mehr Infos

Kurs-Nr. V017  –  12.6.24, Mittwoch, 18.30 bis 20.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Das Naturheilverfahren nach Sebastian Kneipp

Vortrag

Vorstellung der Elemente Wasser, Bewegung, Ernährung, Entspannung und Heilkrä¤uter Lernen Sie die Heilkraft der Natur kennen! Sie erfahren grundlegende Erkenntnisse über das Naturheilverfahren nach Sebastian Kneipp und wie er die Gesundheit auf natürliche Weise stärken möchte. Sie lernen das Vorgehen nach den Elementen kennen und erhalten entsprechend wertvolle Tipps für den Alltag. Von der Kräuterkunde über die Hydrotherapie bis hin zur Ernährung und potentieller Krankheitsvorbeugung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit der Nachfrage und miteinander ins Gespräch zu kommen. Gebühr: € 6,--

Mehr Infos

Kurs-Nr. F086x  –  13.6. - 4.7.24, donnerstags, 9.30 bis 10.30 Uhr, 4x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Babymassage - Kraft der liebevollen Berührung

Für Eltern und Babys ab der 6. Woche bis zum Krabbelalter

Nehmen Sie sich in entspannter Atmosphäre bewusst Zeit für Ihr Kind. Sie lernen verschiedene Techniken der wohltuenden Massage kennen, den positiven Einfluss auf die psychologische und neurologische Entwicklung ihres Babys nehmen können. Sie unterstützen es beim Umgang mit Koliken und Blähungen. Der intensive Kontakt fördert zudem die Bindung zwischen Eltern und Baby und erleichtert den Umgang miteinander. Bitte ein Handtuch und eine Decke mitbringen.

Mehr Infos

Kurs-Nr. G175  –  25.4. - 27.6.24, donnerstags, 18.30 bis 19.30 Uhr, 6x (außer 9.5., 23.5., 30.5. und 6.6.)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Tai Chi für Jung und Alt. Fortgeschrittene

Wie im Anfängerkurs geht es hier auch um Gesundheit(s-Prophylaxe) und Wohlbefinden. Die Grundmuster der Bewegungen bleiben gleich. Wir werden tiefer in die Bewegungen und Formen eintauchen. Einzelne Elemente der "24 er Form" werden wir miteinander verbinden. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung.

Mehr Infos

Kurs-Nr. E128  –  14.6.24, Freitag, 15.00 bis 18.30 Uhr, 1x

Fortbildung für Sekretär:innen des EBW Frankenforum

Zu dieser Fortbildung sind Sekretär:innen und andere berufsgruppenübergreifend Interessierte aus den Kirchengemeinden und Einrichtungen des EBW Frankenforum e.V. eingeladen. Am Nachmittag geht es um die Einführung von "Microsoft Teams", das ja bis 2025 in allen Pfarrämtern, Dekanaten, Werken und Diensten eingeführt wird. Nach einem Referat besteht noch die Möglichkeit für Rückfragen und es gibt Tipps aus der Praxis. Die Fortbildung schließt mit einem gemeinsamen Essen ab. Anmeldung erforderlich. Gesonderte Einladung ergeht. Referent: Andreas Hartl (IT-Multiplikator) Verantwortlich: Evang. Bildungswerk Frankenforum

Mehr Infos

Kurs-Nr. V018  –  19.6.24, Mittwoch, 19.00 bis 20.30 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Zerbrechliche Demokratie braucht Religion? Hartmut Rosas Essay "Demokratie braucht Religion" erklärt und diskutiert

Mit seinem Essay "Demokratie braucht Religion" hat der Religionssoziologe Hartmut Rosa große Resonanz bekommen. Aber warum braucht Demokratie Religion? Hängt das mit der Zerbrechlichkeit von Demokratie zusammen, die wir gerade erleben? Und ist Religion nicht eigentlich undemokratisch? Die Veranstaltung stellt den Essay und seine Kernthesen vor und ordnet sie in Konzepte zu Religion und moderner Gesellschaft ein. Eintritt frei. Spenden erbeten.

Mehr Infos

Kurs-Nr. V019  –  20.6.24, Donnerstag, 14.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Diakoniejubiläum. "175 Jahre Diakonie in Würzburg"

175 Jahre diakonisches Handeln in Würzburg sind eine stolze Bilanz. Seit Johann Hinrich Wichern am 20. Juni 1849 seine Rede in der Stephanskirche hielt, hat sich die evangelisch motivierte Hinwendung zu den Menschen der Region, insbesondere zu Menschen in schwierigen Lebenslagen, deutlich verstärkt. Seitdem kam es zu unzähligen Einrichtungsgründungen und Projekten unter dem Motto: "Den Menschen im Blick". Diese Entwicklung wollen wir gebührend würdigen! Veranstaltungen am 20.6.2024 ab 14.00 Uhr in St. Stephan und R.A. Schröder-Haus. Nähere Infos auf diakonie-wuerzburg.de/news

Mehr Infos

Kurs-Nr. V020  –  26.6.24, Mittwoch, 15.00 bis 17.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Das Google Konto und seine Möglichkeiten

Android Smartphones basieren auf dem Betriebssystem von Google, deshalb registrieren sich Android Nutzer mit einem Google Konto. Google bietet dann zahlreiche nützliche Dienste an: z.B. E-Mail (Gmail), Google translate, YouTube, Google Fotos oder den Play Store, über den Apps installiert werden können. In den Einstellungen des eigenen Google Kontos kann man nicht nur seine Daten bearbeiten, sondern auch Speicherplatz verwalten, Kontakte pflegen und natürlich wichtige Einstellungen zur Sicherheit vornehmen. Konto und Einstellungen sehen wir uns genauer an. Verantwortlich: Evang. Bildungswerk Frankenforum

Mehr Infos

Kurs-Nr. G158  –  27.6. - 18.7.24, donnerstags, 20.00 bis 21.00 Uhr, 4x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Meditation für Übende

Willkommen sind Menschen, die die stille Meditation kennen und diese weiter vertiefen wollen. Wir beginnen mit Übungen zur Atem- und Körper-Wahrnehmung und sitzen zwei Mal etwa 15 bis 20 Minuten, dazwischen eine längere Geh-Meditation

Mehr Infos

Kurs-Nr. K201/4x  –  27.6.24, Donnerstag, 17.00 bis 20.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Die mediterrane Küche

Kochkurs „Gesunde Ernährung“

Erlebe Genuss und Wohlbefinden im Kochkurs "Leicht & Lecker"! Entdecke die Kunst ausgewogener Ernährung, bei der Leichtigkeit und Geschmack Hand in Hand gehen. Von frischen Salaten bis zu verlockenden Hauptgerichten - lerne, wie gesundes Essen deinen Gaumen erfreut. Freu dich auf kulinarische Leichtigkeit, sei dabei und genieße eine harmonische Geschmacksreise!

Mehr Infos

Kurs-Nr. G161  –  30.6.24, Sonntag, 10.00 bis 13.00 Uhr und 14.15 bis 17.15 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Qigong - Wildgans Typ II: Gesundheitszustandstraining

Der Kurs behandelt das Gedächtnistraining, die verschiedenen körperlichen Beweglichkeiten und alle organischen Funktionen im Körper. Sie erfahren wie nach Qigong Verbesserung der Abwehrkräfte erreicht werden können. Um das Ziel zu erreichen, sollte man täglich für zehn Minuten in der Natur Qigong mit den sanften und fließenden Bewegungsabläufen trainieren. Qigong dient der Steigerung des Wohlbefindens, fördert und stärkt die Gesundheit. Für Anfänger:innen und Fortgeschrittene geeignet. Bitte mitbringen: Schreibutensilien, bequeme Kleidung und Schuhe.

Mehr Infos

Kurs-Nr. V021  –  3.7.24, Mittwoch, 18.00 bis 19.30 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Zerbrechlichkeit und Heavenly Bodies - wie Kleidung, Krise und Religion zusammenhängen. Eine Suche

"Heavenly Bodies - Fashion and the Catholic Imagination" war eine sehr erfolgreiche Ausstellung des New Yorker Metroplitan Museum of Art im Jahr 2018. Auch wir nähern uns dem Thema Religion und Kleidung. Die Veranstaltung bietet eine experimentelle Collage aus Texten, Bildern und Kleidungsstücken. Nicht zuletzt fragen wir danach, ob es eine Verbindung zwischen Kleidung und Krise gibt. Referentin: Pfr.in Dr. Katharina Eberlein-Braun ist Direktorin/theologische Leitung im Rudolf-Alexander-Schröder-Haus. Ihre Schwerpunkte sind Religion und Moderne, Theologie und Ästhetik, Ethik

Mehr Infos

Kurs-Nr. V022  –  9.7.24 Dienstag, 15.00 bis 17.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

YouTube und Mediatheken

Filme und TV-Sendungen unterwegs anschauen, das ist heute durch mobiles Internet jederzeit möglich. Auch zu Hause kann man sich eine verpasste Sendung, bequem am Computer, Tablet oder am Smart TV ansehen. Wir stellen Ihnen Mediatheken und das Videoportal YouTube mit seinen Unterhaltungs- und Informationsvideos vor. Sie werden staunen, was sich alles finden lässt. Verantwortlich: Evang. Bildungswerk Frankenforum

Mehr Infos

Kurs-Nr. K205x  –  13.7.24, Samstag, 9.00 bis 15.00 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Workshop "Nachhaltig Gesund Essen: Tipps für die
Integration in den Alltag"

Erlebe im Workshop "Nachhaltig Gesund Essen" praxisnahe Tipps für eine dauerhaft gesunde Ernährung im Alltag! Entdecke smarte Wege, gesunde Essgewohnheiten in deinen Tagesablauf zu integrieren. Von effektivem Einkaufen bis zu zeitsparendem Kochen - lerne, wie nachhaltige Ernährung zu einem festen Bestandteil deines Lebens wird. Sei dabei und finde heraus, wie du mit Leichtigkeit und Genuss deine Gesundheit im Fokus behältst.

Mehr Infos

Kurs-Nr. K207  –  19.7.24, Freitag, 19.00 Uhr, 1x

Treffpunkt: DJH Jugendherberge Würzburg, Fred-Joseph-Platz, 97082 Würzburg

Das Mainviertel, das älteste Würzburg? - Ein Stadtspaziergang

Iwischen Burgberg, Felsen und Main zwängst sich das Alte Mainviertel von der Burkarduskirche bis zur Alten Mainbrücke und dann hoch auf den Gierberg, ein Stadtteil mit vier Kirchen, zwei Klöstern, belebt von Häckern und Fischern, einem Bischofsmord und einer Ketzerverbrennung. Wir gehen an einem schönen Sommerabend durch eines der interessantesten Stadtteile Würzburg und lassen uns auf die uralte Geschichte ein. Lag hier wirklich das älteste Würzburg? Treffpunkt: DJH Jugendherberge Würzburg, Fred-Joseph-Platz, 97082 Würzburg Anmeldung bis 15.7.24 erforderlich.

Mehr Infos

Kurs-Nr. V023  –  11.3.24, Montag, 19.00 bis 21.00 Uhr (A 1102)

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Wie wehrhafte Demokratie geht und was sie können muss

Diskussionsveranstaltung - in Kooperation mit der Akademie Frankenwarte

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage. Anmeldung: Online auf https://www.frankenwarte.de/veranstaltungen/22.Unser-Programm.html?ev%5Bid%5D=615

Mehr Infos

Kurs-Nr. G177x  –  10.6. - 15.7.24, montags, 16.45 bis 17.45 Uhr, 6x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Tai Chi für Jung und Alt. Für Anfänger

In diesem Kurs der alten chinesischen Gymnastikform Tai Chi stehen Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden im Vordergrund. Lernen Sie, Ihre Gelenke zu stärken, Ihren Gleichgewichtssinn zu schärfen und Ihre Körperkoordination zu verbessern. Wichtig ist dabei die langsame Atmung, die der Bewegung folgt und so die Sauerstoffversorgung der Körperzellen verbessert. Sie lernen die entsprechende Atemtechnik kennen und üben sie ein. Ein Schwerpunkt liegt auf der sorgfältigen Ausführung der langsamen Bewegungen, um die Muskeln zu dehnen, die Flexibilität zu verbessern und Stress abzubauen. Am Ende sollen die Teilnehmenden in der Lage sein, kurze Tai Chi Routinen selbständig auszuführen und in Ihren Alltag zu integrieren, ähnlich wie Zähneputzen. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung.

Mehr Infos

Kurs-Nr. F095x  –  21.4.24, Sonntag, 9.00 bis 12.30 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Töpfer-Werkstatt für Eltern und Kind
Tiere und Blumen im Frühling

Eltern und Kinder ab 3 Jahren

Die Tiere sind längst aus dem Winterschlaf erwacht. Wir begrüßen Igel und Eichkätzchen, auch Nichtschlafmützen... Bestimmt habt Ihr ein Lieblingstier, das Ihr töpfern wollt. Gerne könnt Ihr auch Blumen oder andere Lieblingsdinge in Ton gestalten. Bitte mitbringen: Unempfindliche Kleidung, Glasflaschen (gerne blau, türkis), Glasmurmeln.

Mehr Infos

Kurs-Nr. F096  –  21.4.24, Sonntag, 12.30 bis 17.30 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Töpfer-Werkstatt für Eltern und Kind
Tiere und Blumen im Frühling

Eltern und Kinder ab 5 Jahren

Die Tiere sind längst aus dem Winterschlaf erwacht. Wir begrüßen Igel und Eichkätzchen, auch Nichtschlafmützen... Bestimmt habt Ihr ein Lieblingstier, das Ihr töpfern wollt. Gerne könnt Ihr auch Blumen oder andere Lieblingsdinge in Ton gestalten. Bitte mitbringen: Unempfindliche Kleidung, Glasflaschen (gerne blau, türkis), Glasmurmeln.

Mehr Infos

Kurs-Nr. E121/2  –  12.6.24, Mittwoch, 14.00 bis 17.00 Uhr, 1x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Einführungskurs Windows Laptop

Sie möchten lernen, Ihren Windows Laptop zu nutzen. In diesem Kurs erhalten Sie einen Überblick über die Funktionen und Grundlagen von Windows an Ihrem Laptop. Wichtige Funktionen sind hierbei Desktop, Startmenü, Datei-Explorer, Speichern und Verwalten von Dateien, Musik und Videos. Diese werden praxisnah im Kurs vorgestellt und können am eigenen Gerät angewandt werden. Es werden keine Kenntnisse vorausgesetzt, ein eigenes Gerät (Laptop mit Windows 10/11) ist erforderlich. Verantwortlich: Evang. Bildungswerk Frankenforum

Mehr Infos

Kurs-Nr. G178  –  3.6. - 8.7.24, montags, 19.00 bis 20.00 Uhr, 6x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Yoga am Abend (Mittelstufe)

In diesem Yoga-Kurs in den Abendstunden beschließen wir den Tag auf achtsame Weise mit sanftem Hatha Yoga. Die Übungen kräftigen die Muskulatur, erhöhen die Beweglichkeit und schärfen das Bewusstsein. Dabei steht die Atmung im Fokus und es gibt viel Raum für Entspannung und geführte Meditation. Auch Elemente des Vinyasa- und des Yin-Yoga fließen mit ein. Der Kurs baut auf erste Erfahrungen mit Yoga auf, die Stellungen (Asanas) werden vertieft und Variationen erläutert. Bitte bequeme Sportkleidung, Yogamatte, sowie eventuell Kissen und Decke für die Endentspannung mitbringen.

Mehr Infos

Kurs-Nr. G179  –  4.6. - 25.6.24, dienstags, 10.00 bis 11.00 Uhr, 4x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

ZUMBA Gold®
Tanz dich fit! - für Einsteiger und Golden Agers

ZUMBA Gold® ist ein Tanz-Fitness-Programm, das speziell für Einsteiger und ältere Erwachsene (sog. Golden Agers) entwickelt wurde. Lernen Sie lateinamerikanische Rhythmen mit einfachen Schritten kennen, mit deren Hilfe Sie ein unterhaltsames, ganzheitliches und effektives Workout erproben. ZUMBA Gold® fördert und verbessert die körperliche Fitness, erweitetert die Koordinationfähigkeit und Flexibilität, während es gleichzeitig Spaß macht und das Selbstbewusstsein stärkt. Es ist für alle Fitness-Level geeignet und bietet eine großartige Möglichkeit, neue Tanzschritte und Bewegungen zu erlernen und neue Freunde zu finden. Probieren Sie es aus und erleben Sie die Freude am Tanzen. Bitte mitbringen: sportliche bequeme Kleidung, Turnschuhe (helle Sohle), Handtuch, Wasser.

Mehr Infos

Kurs-Nr. V024  –  8.7.24, Montag, 19.00 bis 20.30 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

"Überleben heißt Widerstand leisten. Die Opfer der Atomtests"

Jedes Jahr am 8. Juli werden in mehreren hundert deutschen Städten die Flaggen der "Mayors for Peace", der Bürgermeister für den Frieden, gehisst. In diesem Städtebündnis, das 1982 vom damaligen Bürgermeister von Hiroshima gegründet wurde, ist auch Würzburg schon seit 1992 vertreten. Es verpflichtet sich dem Einsatz für Frieden, insbesondere der Ächtung von Atomwaffen. Die Flaggenhissung durch Herrn OB Schuchardt wird um 14:45 Uhr im Rathaushof stattfinden. Am selben Tag, am 8. Juli referiert im Schröder-Haus Juliane Hauschulz von der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen. Sie wird über gesundheitliche und gesellschaftliche Auswirkungen nuklearer Waffentests berichten und über den Stand des Atomwaffenverbotsvertrags. Es handelt sich bei der Veranstaltung um eine Kooperation von RAS-Haus und ÖKOPAX. Bildungsbüro für Friedens- und Umweltfragen e.V. Referentin: Juliane Hauschulz, ICAN. ICAN wurde 2017 mit dem...

Mehr Infos

Kurs-Nr. V025  –  15.7.24, Montag, 19.00 bis 20.30 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Zerbrechliche Demokratie braucht Religion? Hartmut Rosas Essay "Demokratie braucht Religion" erklärt und diskutiert

Mit seinem Essay "Demokratie braucht Religion" hat der Religionssoziologe Hartmut Rosa große Resonanz bekommen. Aber warum braucht Demokratie Religion? Hängt das mit der Zerbrechlichkeit von Demokratie zusammen, die wir gerade erleben? Und ist Religion nicht eigentlich undemokratisch? Die Veranstaltung stellt den Essay und seine Kernthesen vor und ordnet sie in Konzepte zu Religion und moderner Gesellschaft ein. Referentin: Pfr.in Dr. Katharina Eberlein-Braun ist Direktorin/theologische Leitung im Rudolf-Alexander-Schröder-Haus. Ihre Schwerpunkte sind Religion und Moderne, Theologie und Ästhetik, Ethik.

Mehr Infos

Kurs-Nr. F083/2  –  16. - 23.7.24, dienstags, 9.15 bis 10.15 Uhr, 2x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

SpielRaum für Entwicklung: Eltern-Kind-Gruppe nach den Erfahrungen von Emmi Pikler
ad-hoc-Veranstaltung

Für Eltern und Kinder im ersten Lebensjahr, ab 5 Monate

Im SpielRaum erforscht Ihr Kind sich und die umgebende Welt aus eigenen Impulsen und baut ein gesundes Selbstwertgefühl auf. Im freien kreativen Spiel, in reiz-reduzierter Umgebung, gewinnt Ihr Kind Zutrauen in seine Fähigkeiten und Stabilität. Es kann seinen Körper erleben, Bewegung selbständig entwickeln, Ruhe finden und sich in Beziehung zu anderen kennenlernen. Gefühle und Konflikte sind erlaubt und werden von der Leiterin respektvoll begleitet. Sie als Eltern nehmen die Kinder in Ruhe wahr, erleben ihre Kompetenzen und lernen, die Entfaltung zu begleiten. Die Eigenaktivität der Kinder zu erleben, macht Freude, stärkt Vertrauen und Beziehung. Bitte bei der Anmeldung Alter und Name des Kindes mit angeben!

Mehr Infos

Kurs-Nr. F084/2  –  16.7. - 23.7.24, dienstags, 10.45 bis 11.45 Uhr, 2x

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

SpielRaum für Entwicklung: Eltern-Kind-Gruppe nach den Erfahrungen von Emmi Pikler
ad-hoc-Veranstaltung

Für Eltern und Kinder im zweiten bis dritten Lebensjahr

Im SpielRaum erforscht Ihr Kind sich und die umgebende Welt aus eigenen Impulsen und baut ein gesundes Selbstwertgefühl auf. Im freien kreativen Spiel, in reiz-reduzierter Umgebung, gewinnt Ihr Kind Zutrauen in seine Fähigkeiten und Stabilität. Es kann seinen Körper erleben, Bewegung selbständig entwickeln, Ruhe finden und sich in Beziehung zu anderen kennenlernen. Gefühle und Konflikte sind erlaubt und werden von der Leiterin respektvoll begleitet. Sie als Eltern nehmen die Kinder in Ruhe wahr, erleben ihre Kompetenzen und lernen, die Entfaltung zu begleiten. Die Eigenaktivität der Kinder zu erleben, macht Freude, stärkt Vertrauen und Beziehung. Bitte bei der Anmeldung Alter und Name des Kindes mit angeben!

Mehr Infos

Kurs-Nr. V026  –  18.7.24, Donnerstag, 19.00 bis 20.30 Uhr

R.-A.-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg

Ein Jahr AfD-Landrat - Eindrücke aus Sonneberg.

Vortrag und Gespräch

Wie verändert das die Stimmung am Ort? Wie reagieren Menschen, wie gehen sie miteinander um? Wer freut sich, wer resigniert, wer protestiert? Sonneberg bleibt evtl. keine Ausnahme: Rechte Positionen sind EU-weit keine Minderheit mehr und gewinnen Stimmen. Das haben kürzlich z.B. die Europawahlen und die Neuwahl in Frankreich gezeigt. In Deutschland ist die AfD in manchen Regionen stärkste Kraft. Referent: Christian Beck ist Gemeindereferent im Thüringer Ort Sonneberg. Seit Sommer 2023 hat Sonneberg in Thüringen einen AfD-Politiker als Landrat. Dies wurde und wird auch in überregionalen Medien sehr thematisiert.

Mehr Infos