Schröder-Haus

Anmeldung

Für Kurse, Seminare, Tagungen und Fahrten ist eine verbindliche Anmeldung nötig. Dafür gibt es folgende Möglichkeiten:

1. Persönliche Anmeldung im Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, während der Bürostunden (montags bis freitags, 9.00 bis 12.00 Uhr, und Mo/Di/Do, 14.00 bis 17.00 Uhr). Die Kursgebühr ist bei der Anmeldung - in bar zu entrichten oder es ist eine Einzugsermächtigung zu erteilen. Auf Wunsch erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

2. Schriftliche Anmeldung (oder Fax 0931/3217517) mit Angabe von Kursnummer und Titel und Ihrer genauen Anschrift mit Telefonnummer. Dazu können Sie die im Programm eingedruckte Karte verwenden. Mit der Anmeldung erteilen Sie uns eine Einzugsermächtigung für die Kursgebühren. Sie werden nur benachrichtigt, falls der Kurs bei Ihrer Anmeldung schon voll belegt war.

3. Telefonische Anmeldung unter 0931/321750 während unserer Bürozeiten. Zur Begleichung der Kursgebühr erteilen Sie uns eine Einzugsermächtigung. Die Kursgebühr wird i.d.R. vor Kursbeginn von Ihrem Konto abgebucht.

4. Online-Anmeldung direkt über Klick auf "Anmelden" oder per Email an: mail(at)schroeder-haus.de (unter Angabe von Kursnummer, Name, Anschrift und Telefon, sowie Bankverbindung). Zur Begleichung der Kursgebühr erteilen Sie uns eine Einzugsermächtigung. Die Kursgebühr wird i.d.R. vor Kursbeginn von Ihrem Konto abgebucht. Falls Sie eine eigene Email-Adresse angeben, erhalten Sie dorthin eine Anmelde-Bestätigung. Ansonsten werden Sie nur benachrichtigt, falls der Kurs bei Ihrer Anmeldung schon voll belegt war.

Ermäßigungen

Wird eine ermäßigte Gebühr bei einer Veranstaltung gewährt, wird sie dort ausdrücklich aufgeführt. Sie gilt für Schüler, Studenten und Personen, die Grundsicherung oder ALGII beziehen, gegen Vorlage eines aktuellen Nachweises. Letztere erhalten auch auf Kursgebühren eine Ermäßigung in Höhe von 20 Prozent. Ausgenommen davon sind Studienreisen, Tagesfahrten und Exkursionen.

Informationen zum Bankeinzug

Zur Begleichung der Kursgebühr erteilen Sie uns bei Online-Anmeldung, per Fax oder Telefon eine Einzugsermächtigung. Dies ist für Sie und für uns der bequemste und sicherste Weg die Kursgebühren zu begleichen. Bei Kursabsagen wird keine Gebühr abgebucht, bei Stornos nur die Verwaltungsgebühr. War die Gebühr bei einem Storno bereits abgebucht, so wird sie - abzgl. der Stornogebühr - von uns wieder zurück überwiesen.

Einzug der Kursgebühren mit SEPA-Lastschriftmandat

Für ihre Einzugsermächtigung, benötigen wir nach dem geltenden EU-SEPA-Zahlverfahren von Ihnen ein Lastschriftmandat. Wenn Sie noch kein entsprechendes Formular bei uns abgegeben haben, können Sie es im Kurs erhalten. Wir bitten Sie, es spätestens dort auszufüllen und uns zukommen zu lassen. Sie finden es auch als Download hier >>>

Wir vergeben für Sie eine Mandatsreferenznummer, die Sie dann bei Abbuchungen des Schröder-Haus auf ihrem Kontoauszug finden können. Die ebenfalls notwendige und auf Ihrem Auszug ersichtliche Gläubiger-ID-Nummer des Schröder-Hauses lautet: DE12RAS00000586506
Wir buchen die Kursgebühren i.d.R am 1. und am 15. des Monats vor Kursbeginn, jedoch spätestens 14 Tage nach Kursbeginn, ab.

Verhalten bei Fehlbuchung durch das Schröder-Haus

Wenn Sie der Meinung sind wir haben eine Gebühr zu Unrecht von Ihrem Konto abbuchen lassen, reichen Sie bitte keinen Widerruf bei Ihrer Bank ein! Die Gebühren, sowohl Ihrer als auch unserer Bank, werden hierfür in vollem Umfang uns belasten. Ist der Widerruf jedoch fälschlich - z.B. bei Stornos - geschehen, so sind wir gehalten, diese Gebühren von Ihnen zurück zu fordern!

Bitte sprechen Sie in einem solchen Fall mit uns. Wir überweisen Ihnen bei Fehlbuchung den Betrag vollständig zurück.

 

Stornierung der Anmeldung
und Rücktritt vom Kurs

Wenn Sie eine Anmeldung stornieren wollen rufen Sie uns an (Tel. 0931-321750) oder schicken uns eine Email mit Angabe der wichtigen Daten. Im Falle Ihres Rücktritts spätestens zwei Werktage vor Kursbeginn wird die Gebühr abzüglich einer Verwaltungsgebühr (in Höhe von € 3,-) zurückerstattet bzw. nur die Verwaltungsgebühr abgebucht. Für Kurse und Seminare an Wochenenden, Studientage und Exkursionen gilt eine Stornofrist von einer Woche vor Veranstaltungsbeginn. Nach diesen Fristen besteht kein Anspruch mehr auf Rückerstattung der Gebühr. Eine Stornierung oder Rücktritt nach Veranstaltungsbeginn ist nicht möglich.

Haben wir die Kursgebühr bereits von Ihrem Konto abbuchen lassen, reichen Sie bitte keinen Widerruf bei Ihrer Bank ein! Die Gebühren, sowohl Ihrer als auch unserer Bank, werden hierfür in vollem Umfang uns belasten. Wir sind gehalten, diese Gebühren von Ihnen zurück zu fordern!

Wenn ein Kurs nicht stattfindet wird die Kursgebühr zurückerstattet bzw. nicht abgebucht.

Bei Programmänderung können Sie vom Kurs bei voller Erstattung der Gebühr zurücktreten.

 

Hygienebestimmungen und Materialkosten
bei Kochkursen

Kochkurse im Schröder-Haus richten sich in ihren hygienischen Standards nach den internationalen Hygienevorschriften HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Point).

Jeder Teilnehmende ist verpflichtet, die folgenden Regeln der Hygiene einzuhalten:

Bei Kursbeginn und nach Toilettenbesuchen müssen die Hände mit Wasser und Seife gewaschen werden. Aus hygienischen Gründen und um die Privatkleidung zu schützen, sollten Schürzen mitgebracht und getragen werden, das Schröder-Haus stellt in begrenztem Umfang auch Schürzen zur Verfügung. Hand- und Armschmuck sind vor dem Kurs abzulegen. Alle Hinweise der Kursleitung zum hygienischen Umgang mit den Lebensmitteln müssen befolgt werden. Kursteilnehmer verpflichten sich, eventuell vorhandene Allergien, gesundheitliche Einschränkungen, Krankheiten u. ä., die ihn und andere Teilnehmer des Kurses gefährden könnten, vor Beginn des Kurses anzuzeigen. Offene Wunden an den Händen, ansteckende Krankheiten oder andere Gefahrenquellen für die Gesundheit der Kursteilnehmer und unseres Personals können zum Ausschluss aus dem Kochkurs führen. Die Kursgebühr wird in diesem Fall nicht erstattet.

 

Bitte melden Sie sich bei Verhinderung spätestens am Vortag des betreffenden Kurstages ab. Andernfalls muss auch bei Nichtteilnahme das Materialgeld bezahlt werden.

 

Bitte zu den Kursen eine Schürze mitbringen!

Besonderheiten
bei Mehrtagesfahrten und Reisen

Für Studienreisen und Fahrten gelten die jeweils dort genannten gesonderten Anmelde- und Stornobedingungen!

Reiseveranstalter der Schröder-Haus-Studienreisen sind:
Studienreisen Bock GmbH, Dingolshäuser Str. 15, 97447 Gerolzhofen

Tilman Touristic GmbH, Dr.W.Hatzold-Erlebnisreisen, Albrecht-Dürer-Str. 190, 97204 Höchberg

Falls nicht anders angegeben gilt:

Eine Reiseteilnehmerin/Ein Reiseteilnehmer kann, falls keine Ersatzteilnehmerin/kein Ersatzteilnehmer gefunden wird, bis acht Tage vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Eine angemessene Entschädigung in Geld muss jedoch gezahlt werden. Diese beläuft sich auf:
- bis zum 30. Tag vor Reiseantritt € 5,-
- ab vier Wochen bis zum 22. Tag vor Reiseantritt = 10 % vom Reisepreis
- ab drei Wochen bis zum 15. Tag vor Reiseantritt = 20 % vom Reisepreis
- ab 14 bis 8 Tage vor Reiseantritt = 50 % vom Reisepreis
- unter 8 Tage vor Reiseantritt ist der volle Reisepreis fällig

Wir sind der Reiseteilnehmerin/dem Reiseteilnehmer gegenüber zur Absage der Reise bis 4 Wochen vor Reisebeginn berechtigt, bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder wenn die Reise infolge bei Vertragsabschluss noch nicht vorhersehbarer höherer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt wird. Selbstverständlich werden in dem Falle alle bereits geleisteten Reisepreiszahlungen zurückerstattet.
Eine Reiserücktrittskostenversicherung ist nicht im Reisepreis enthalten. Es wird empfohlen, in einem amtlichen Reisebüro (z.B. abr) eine Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen, um im Krankheitsfall abgesichert zu sein. Unser Haus vermittelt keine solche Versicherung.

Für unsere Kurse, Seminare, Tagungen und Fahrten ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich.

Vorträge können in der Regel ohne Anmeldung besucht werden. Sie entrichten den Eintritt an der Abendkasse.

 

Im Folgenden finden Sie Informationen zu:

Bitte beachten Sie, dass für Studienreisen gesonderte Regelungen bestehen. Dies kann auch für andere Sonderveranstaltungen wie Tagungen, Konzerte oder Exkursionen gelten. Beachten Sie dann hierzu die Informationen zur jeweiligen Veranstaltung.

 

Download SEPA-Lastschriftsmandat >>>